Immobilien-News und Themen Kalenderwoche 08-2009

22. Februar 2009 | von

Rund um die schwer kriselnde Hypo Real Estate gab es jeden Tag neue Nachrichten, der Pfandbriefmarkt scheint sich zu stabilieren, es gab Betrug bei Immobilienangeboten im Internet und neue Ideen von Berlins kreativen Finanzsenator Sarrazin. Auch die Zukunft der Berliner Flughäfen sorgte für Schlagzeilen. Und da war noch:

Immobilienverbände kritisieren zweites Konjunkturpaket. Das am Freitag im Bundestag verabschiedete Konjunkturpaket ist zwar mit einem Umfang von 50 Milliarden Euro das größte in der Geschichte der Bundesrepublik, es stößt aber nicht überall auf ungeteilte Zustimmung. So fordert der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) die Abschaffung der Zinsschranke, “um Investitionen und die Konjunktur anzukurbeln und den Mittelstand zu stärken”. [Haufe]

Bausparvertrag wieder in. Der lange als langweilig verspottete Bausparvertrag erlebt dank der Turbulenzen am Finanzmarkt eine Renaissance. Auch neue Regelungen bei der Wohnungsbauförderung durch den Staat verleihen dem Bausparen neue Attraktivität. [Handelsblatt]

Steigende Mieten durch spärlichen Wohnungs-Neubau. Im vergangenen Jahr wurden keine 200.000 neuen Wohnungen fertiggestellt, 2007 waren es auch nur wenig mehr. Der Rückgang der Neubauaktivitäten sorgt nun langsam für steigende Mieten in den Bestandsbauten. 2008 zogen so die Mieten durchschnittlich um 1,5% an, was allerdings noch unterhalb der Inflationsrate liegt. [Haufe]

Millionen Mieter zahlen zu hohe Nebenkosten

Nach Daten des Deutschen Mieterbundes zahlt jeder zweite Mieter zu hohe Nebenkosten, da Millionen Wohnungen nur unzureichend saniert sind. Die Folge: Hohe Kosten fürs Heizen. [BILD]

Krise lässt Immobilienpreise schmelzen. Der Verfall der Immobilienpreise nimmt immer dramatischere Formen an. Besonders hart traf es jetzt Richard Fuld, seines Zeichens ehemaliger Chefs der Lehman Brothers, die mit ihrer Pleite einer der Auslöser der derzeitigen Krise war. Der Wert seiner 900 m²-Villa bei Miami schmolz innerhalb von 5 Jahren von 13 Millionen auf 100 Dollar. Für diesen Preis überschrieb er jedenfalls das Anwesen an seine Frau – zwei Monate vor der Bankenpleite. Da kann sich jeder seinen Teil denken. [Bellevue]

Tag der Immobilie in Hamburg. In der Verbraucherzentrale findet am 28.02.2009 zwischen 10.00 und 18.00 Uhr der Tag der Immobilie statt. Die Experten beraten Interessenten kostenlos zu Themen wie Finanzierung, Förderprogramme oder Energiesparen. [HH-Heute]

Prämie für Immobilienprojekte. Wer in Berlin ein Immobilienprojekt vollendet hat, kann sich bis zum 31.03.2009 für den “Immobilienaward Berlin” bewerben. Prämiert werden Projekte, die unter “städtebaulichen, architektonischen und ökologischen Gesichtspunkten richtungsweisend sind”. Zugelassen sind sowohl öffentliche Hand als auch private Projekte, die bis zum 31.01.2009 fertiggestellt wurden [Haufe]




Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter News, Wochen-Themen abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>