Weihnachtsdekoration – Trend ist, was gefällt

24. Dezember 2009 | von

Klassisch oder modern? Glamourös oder schlicht? Farbe? Preis Etc. – Fragen, die man sich nicht nur in Sachen Mode stellen muss. Alle Jahre wieder sind auch unzählige Entscheidungen zu treffen, was die weihnachtliche Dekoration betrifft. Angesichts der Angebotsfülle kann das durchaus in Stress ausarten – aber zum Glück gibt es ja Trends, die einem die Auswahl erleichtern.

Orientiert man sich an den Weihnachtstrends 2009, die auf der Christmas World Messe in Frankfurt vorgestellt wurden, sind in diesem Jahr vor allem zwei Entwicklungen zu beobachten – die unterschiedlicher nicht sein können. Einerseits dürfen Pastellfarben wie rosé oder creme nicht fehlen, andererseits sind aber auch kräftige Töne wie Lila und Petrol im modernen zu Hause unersetzlich. Und auch der Weihnachtsbaum kann neben den Kugeln gern mit Spieluhren, Märchenfiguren oder auch Holzfiguren verziert werden, solange es die Zweige tragen können. Ob kitschig oder klassisch, wichtig ist es, seine eigenen Vorstellungen zu verwirklichen, damit es zu Hause am schönsten ist und bleibt.

Doch Vorsicht vor Übertreibung. Alles, was in den eigenen vier Wänden passiert, ist zwar grundsätzlich erlaubt und obliegt der freien Persönlichkeitsentfaltung, sollte jedoch in jedem Fall technisch einwandfrei und sicher sein. Anders ist es bei der Dekoration im Treppenhaus oder im Außenbereich. Der Adventskranz an der Wohnungstür ist zwar

gestattet, sollte jedoch nicht mit Kerzen ausgestattet sein, da ein Brand nicht auszuschließen ist. Und auch der bunte Weihnachtsmann kann die Außenfassade schmücken, jedoch nur, wenn alle Sicherheitsvorkehrungen getroffen sind und niemand von einem abstürzenden Santa Claus verletzt werden kann. Und auch Duftsprays im Hausflur gehen ein wenig zu weit und können Ärger mit anderen Mietern bzw. dem Vermieter bringen.

Trends hin oder her, viele benutzen noch die Weihnachtskugeln, Lametta und andere Accessoires aus dem vergangenen Jahr oder Jahrzehnten. Warum auch nicht, schließlich sind viele dekorative Artikel so zeitlos wie das kleine Schwarze.




Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Ratgeber abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Weihnachtsdekoration – Trend ist, was gefällt

  1. Pingback: Tweets die Immobilien-News und Info - immobilo.de » Blog Archive » Weihnachtsdekoration – Trend ist, was gefällt erwähnt -- Topsy.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>