Hamburg: Wohnungsverkauf boomt

6. April 2010 | von

Das Geschäft mit Wohneigentum in der Hansestadt läuft gut: 2009 verkauften die Immobilienmakler so viele Objekte wie lange nicht mehr. Die Entwicklung soll sich 2010 fortsetzen, es besteht jedoch aufgrund des Bevölkerungswachstums der Stadt ein erhöhter Bedarf an neuen Wohnungen.

Schon im vergangenen Jahr hatte sich Wohneigentum in Hamburg ungewöhnlich großer Beliebtheit erfreut. In allen Stadtteilen der Hansemetropole wurden besonders Eigentumswohnungen mittlerer Größe, also zwischen 60 und 120 Quadratmetern, gekauft. Vor allem im ersten Halbjahr 2009 bestand laut einem Bericht der „Welt“ ein großes Interesse seitens der Kapitalanleger. Auch Neubauprojekte seien dabei schnell verkauft worden. Seien es normalerweise zwei Wohnungen monatlich gewesen, waren es in 2009 durchschnittlich zehn, so Frank Stolz, zuständig für das Neubaugeschäft beim Immobilienmakler Grossmann & Berger. Der Trend habe sich auch im ersten Quartal dieses Jahres gehalten und soll sich 2010 weiterhin durchsetzen.

Angesichts der zahlreichen verkauften Wohnimmobilien erklärt jedoch Stefan Berner von Gladigau Immobilien in der „Welt“, man hätte weitaus mehr Objekte verkaufen können, wären mehr angeboten worden. Häufig hätten potentielle Verkäufer ihre Angebote schnell wieder vom Markt genommen, da die Zinsen zu niedrig seien.
Dieses Problem lässt sich auf den demografischen Wandel der Stadt Hamburg und den Mangel an Wohnraum zurückführen. Mit 1,77 Millionen Einwohnern, einem erwarteten Bevölkerungswachstum von jährlich vier Prozent und auf der anderen Seite nur 1,3 Prozent Wohnungsleerstand besteht definitiv mehr Bedarf. Während in der Hansestadt mehr und mehr Neubauprojekte umgesetzt werden, fehlt Wohnraum in günstigerer Preislage.

Im Gegensatz zum Ansturm auf Eigentumsobjekten hat dabei die Anzahl an erworbenen Luxusobjekten deutlich nachgelassen. Tom Kirst vom Immobilienunternehmen Dahler & Company erklärt in der „Welt“: „Im absoluten Luxussegment haben wir schon im zweiten Halbjahr 2009 eine eher abwartende Haltung der Kunden gespürt. Da ist die Unsicherheit der allgemeinen Wirtschaftslage deutlich geworden.“




Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Geld / Finanzierung, Immobilien kaufen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Hamburg: Wohnungsverkauf boomt

  1. Pingback: Tweets die Hamburg: Wohnungsverkauf boomt - Immobilien-News und Info - immobilo.de erwähnt -- Topsy.com

  2. Pingback: Deine Welt des Schmucks

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>