Immobilienwerte: Bundesrat beschließt neue Verordnung

11. Mai 2010 | von

Der Bundesrat hat eine Neufassung der Verordnung über die Grundsätze für die Ermittlung der Verkehrswerte von Grundstücken (Immobilienwertermittlungsverordnung – ImmoWertV) beschlossen. Mit dem ersten Update seit 1988 soll die Verordnung aktuellen Entwicklungen Rechnung tragen.

Die Novelle soll dem Grundstücksmarkt mehr Stabilität und Transparenz verleihen, um auch zukünftig gegen massive Immobilienkrisen, wie sie in den USA oder Spanien zu großen wirtschaftlichen Problemen geführt haben, gewappnet zu sein. Während in diesen Ländern die Immobilienpreise im Zuge der Krise eine wahre Talfahrt erlebten, blieben sie hierzulande stabil. Mehr noch, der deutsche Immobilienmarkt sei für die deutsche Wirtschaft ein wichtiger Stabilitätsfaktor, wie Bauminister Ramsauer (CSU) in einem Statement verdeutlichte.

Die Neufassung der Verordnung wurde notwendig, da sich Bedingungen auf dem Grundstücksmarkt seit dem ursprünglichen Erlass der Wertermittlungsverordnung im Jahr 1988 grundlegend verändert haben, immerhin gab es seitdem so bemerkenswerte Ereignisse wie die Wiedervereinung, die fortschreitende Globalisierung oder der demografische Wandel mit seinen Anforderungen an Stadt- und Wohnungsbau. Auch die Internationalisierung der Immobilienwirtschaft und das steigende Interesse von Investoren machten eine Anpassung der Vorschriften notwendig.

In der neuen ImmoWertV spielen nun die energetischen Eigenschaften einer Immobilie eine deutlich größere Rolle, schließlich wirkt sich eine gute Energieeffizienz durchaus positiv auf den Wert eines Gebäudes aus. Auch die Wertrelevanz städtebaulicher Umstände, die sich auf Vermittelbarkeit auf internationalem Parkett auswirkt, wird nun berücksichtigt.

Mit der ImmoWertV werden die Grundsätze für die Verkehrswert-Ermittlung von Grundstücken und Immobilien festgelegt. Inbesondere Banken, Versicherung oder Sachverständige für die Grundstückswertermittlung nutzen sie bei der Ermittlung des Marktwertes von Grundstücken der Immobilien.




Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Geld / Finanzierung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Immobilienwerte: Bundesrat beschließt neue Verordnung

  1. Pingback: Tweets die Immobilienwerte: Bundesrat beschließt neue Verordnung - Immobilien-News und Info - immobilo.de erwähnt -- Topsy.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>