Lebensqualität: Drei deutsche Städte weltweit Spitze

27. Mai 2010 | von

Im weltweiten Vergleich der Lebensqualität in Großstädten befinden sich mit Düsseldorf, München und Frankfurt am Main gleich drei deutsche Metropolen in den Top Ten. Ein wenig schlechter schnitten die Städte der Bundesrepublik im Umwelt-Ranking ab: beste deutsche Stadt ist hier Nürnberg.

Gute Nachrichten für die Bürger der rheinischen Metropole Düsseldorf: In punkto Lebensqualität kann die Stadt so sehr überzeugen wie keine andere in der Bundesrepublik und auch der internationale Vergleich kann sich durchaus sehen lassen. So lebt es sich in Düsseldorf besser als in New York, dass international nur auf Platz 98 rangiert. Wie in jedem Jahr hat die Beratungsgesellschaft Mercer Human Resource Consulting eine weltweite Studie zur Bewertung der Lebensqualität in Großstädten durchgeführt und deutsche Metropolen dabei alles andere als schlecht abschneiden lassen.

War Düsseldorf schon im letzten Jahr die Stadt mit der höchsten Lebensqualität in Deutschland, befindet es sich im aktuellen Ranking auf Platz 6, dicht gefolgt von München und Frankfurt am Main auf Rang 7. Insgesamt schafften es sieben deutsche Metropolen in die ersten 30 gelisteten Großstädte, so findet sich etwa die Bundeshauptstadt Berlin auf Platz 17 wieder, Hamburg und Nürnberg auf 23 und 24 sowie das zum ersten Mal in die Studie aufgenommene Stuttgart auf Rang 30. Als einzige Stadt aus den östlichen Bundesländern landete Leipzig auf Platz 64. Die ersten drei Plätze belegten ebenfalls mitteleuropäische Städte: Spitzenreiter des Rankings ist Österreichs Hauptstadt Wien, gefolgt von Zürich und Genf.

Um die Lebensqualität in den Städten beurteilen zu können, berücksichtige man bei der Studie 39 Kriterien aus der Sicht von Mitarbeitern, die ins Ausland entsandt wurden. Dazu gehörten sowohl politische, soziale und wirtschaftliche als auch umweltorientierte Aspekte sowie Faktoren wie persönliche Sicherheit und Gesundheit, Bildungs- und Verkehrsangebote und andere öffentliche Dienstleistungen. Das aus der Beurteilung resultierende Ranking hat dabei zum Zweck, Regierungen und internationalen Unternehmen als wichtige Informationsquelle und Entscheidungshilfe bei der Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland zu dienen.

Parallel zur Bewertung der allgemeinen Lebensqualität erstellte Mercer noch ein speziell auf die Umweltfaktoren der Großstädte bezogenes Ranking, in dem die deutschen Städte nicht ganz so gute Plätze belegen konnten. Unter Berücksichtigung von Luftverschmutzung, Abwassersystemen, Wasserqualität und -verfügbarkeit, Abfallbeseitigung sowie der Verkehrssituation landete Nürnberg als beste deutsche Stadt auf Platz 13, Düsseldorf und München auf Rang 28 sowie Hamburg und Stuttgart auf 34. Das Schlusslicht der deutschen Städte bildet auch hier Leipzig auf Platz 41.




Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, News abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>