Bauherren-Ratgeber: Damit es mit dem Hausbau klappt

19. Oktober 2010 | von

Die bunten Prospekte der Hausbauer versprechen oft viel, gehen aber wenig ins Detail, was die Bauausführung angeht. Potentielle Hausbauer werden so nur unzureichend über ihr neues Eigenheim informiert. Mit dem kürzlich überarbeiteten Ratgeber “Muster-Baubeschreibung” will die Verbraucherzentrale Bundesverband Abhilfe schaffen.

Viele Bilder vom Haus, aber nur unzureichende Bau- und Leistungsbeschreibungen – so kommen viele Kataloge von Hausbau-Unternehmen daher. Für zukünftige Bauherren könnte dies durchaus gravierende finanzielle Folgen haben, wenn die auf wenige Seiten beschränkte Hausbeschreibung zu viel Interpretationsspielraum lässt. Schnell werden zusätzliche Maßnahmen notwendig, die ursprünglich gar nicht vorgesehen waren. Um Hausbauer vor bösen Überraschungen und ungeplanten Ausgaben zu schützen, bieten die Verbraucherzentralen den Ratgeber “Muster-Baubeschreibung” an. Dieser soll die unterschiedlichen Angebote der Hausbaufirmen vergleichbar machen, um späteren Ärger schon im Vorfeld des Hausbaus zu vermeiden.

Grundlegend ist dabei die Sachkenntnis der verschiedenen Bauschritte, die während des Hausbaus durchlaufen werden, angefangen bei Auswahl und Kauf des Grundstückes, der Wahl des passenden Gebäudetypes über verschiedene Ausführungen, wie zum Beispiel unterkelltere Varianten oder diverse Dacharten bis zur Innenaustattung des Hauses. Auch die Ausführung der Haustechnik wird detailliert beleuchtet, denn hier können schnell weitere Kosten auflaufen, wenn Heizung und Leitungen dem neuesten Stand der Technik entsprechen sollen.

Anhand einer 232 Seiten starken und komplett überarbeiteten Muster-Baubeschreibung kann der Bauherr vergleichen, ob der Hausbauer seine gemachten Zusagen auch wirklich einhält und ob die Baubeschreibung überhaupt vollständig ist. Oftmals können Baulaien den ganzen Umfang des Auftrages gar nicht überblicken und stellen nach dem Bau fest, dass einige Details fehlen oder nicht den eigenen Vorstellungen entsprechen.
Bestellt werden kann „Die Muster-Baubeschreibung mit CD-ROM” zum Preis von 22,90 € Euro inklusive Versand- und Portokosten gegen Rechnung beim Verbraucherzentrale Bundesverband.




Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Bauen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>