Immobilien-News und Themen KW 44-2010

7. November 2010 | von

Immobilienklima auf neuem Höchststand. Als wäre die Krise der letzten Jahre bereits vergessen, präsentiert sich das Immobilienkonjunktur-Barometer in euphorischer Stimmung. So hat der King-Sturge Immobilienkonjunktur-Index ein neues Allzeithoch erreicht. [Haufe]

Immobilienfonds – was tun? Die anhaltende Krise der Immobilienfonds verunsichert die Anleger zusehends. Soll man jetzt die Flucht ergreifen und seine Anteile möglichst schnell loswerden – oder bei günstigen Konditionen einsteigen? Generell lässt sich das nicht sagen… [Test]

Apobank beruft Vorstände ab. Der Aufsichtsrat der zuletzt wegen einer Immobilien-Betrugsaffäre in die Schlagzeilen geratenen Apobank hat zwei Vorstandsmitglieder abberufen. Diese stünden im Verdacht, sich bestechen lassen zu haben. Die Bank selber scheint nicht in die dubiosen Vorgänge involviert zu sein. [sueddeutsche]

Degi bleibt zu. Der offene Immobilienfonds Degi International der Aberdeen Immobilien Kapitalanlagegesellschaft nimmt weiterhin keine Anteile zurück. Die Liquiditätsreserven seien weiterhin nicht ausreichend, um Anleger auszuzahlen. Derzeit werde über den Verkauf von Immobilien verhandelt. [Börse-go]

Immobilien-Preisdaten ungenau. Der Zentrale Immobilien Ausschusses (ZIA) moniert, dass die unterschiedlichen Immobilienpreis-Indizes unterschiedliche Ergebnisse produzieren. „Die verschiedenen Indizes sollten im Zeitverlauf alle die gleiche Tendenz zeigen. In Deutschland gibt es aber große Unterschiede“, so ZIA-Vorstand Axel von Goldbeck. Das liege vor allem an intransparenten und teils unaktuellen Daten. [FTD]




Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Wochen-Themen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>