Die 20 schönsten Effizenzhäuser stehen zur Wahl

8. November 2010 | von

Die Deutsche Energie Agentur (dena) ruft zur Abstimmung über Deutschlands schönstes Effizienzhaus auf. Abstimmungsteilnehmern winkt ein iPod, die glücklichen Gewinner können sich auf Preise im Wert von 12.000 Euro freuen.

Gründerzeitgebäude, moderne Bungalows oder Bauerhöfe mit dem gewissen Solaranlagenchic: Ingesamt 20 Häuser in vier Regionen Deutschlands stehen vom 1. bis 30. November als Deutschlands schönstes Effizienzhaus zur Wahl. Trotz der unterschiedlichen architektonischen Ansätze ist allen Gebäuden ein besonders sparsamer Umgang mit Energie gemein, zudem wird die genutzte Wärme aus enerbaren Energien gewonnen.

Im September hatte die Deutsche Energie Agentur (dena) Hausbesitzer aufgerufen, sich mit ihren Gebäude beim Wettbewerb „Deutschlands schönste Effizienzhäuser: Energie aus Holz – Erde –Sonne“ anzumelden. Dabei war es egal, ob es sich um einen Neubau oder einen energetisch sanierten Bestandsbau handelt. Neubauten mussten allerdings den „Effizienzhaus 70“- Energiestandard erfüllen, sanierte Gebäude die „Effizienzhaus 100“-Norm. Eine mit Bauexperten besetzte Jury hatte aus den in die vier Regionen Osten, Westen, Süden und Norden unterteiltem Bundesgebiet je fünf Häuser in die Endabstimmung gewählt. Abstimmungsteilnehmer können daher auch in jeder Region ihren Favoriten küren.

Auf einer eigens eingerichteten Seite präsentiert die dena alle Kandidaten detailliert mir Fotos – und für Energieeffizienz-Geeks vielleicht noch viel wichtiger – mit den bis ins Detail aufgelisteten Informationen zu Energieverbrauch, Gebäudehülle- und Konstruktion sowie Anlagentechnik. Für die Gewinner kann sich das gleich mehrfach lohnen: Ausser dem reinen Umweltgewissen sparen sie Kosten für Energie und Wärme – und können als Gewinner noch ein nettes Sümmchen für die Haushaltskasse einstreichen. Die dena hat den ersten Platz mit 1.500 Euro dotiert, der Zweitplatzierte bekommt 1.000 Euro und für den 3. Platz gibt es noch 500 Euro.

Auch für diejenigen, die sich duch Regionen, Bilder und Daten wühlen, fällt im günstigsten Fall noch ewas ab: Unter allen Abstimmungsteilnehmern verlost die dena einen iPod.




Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Energie abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>