Immobilien-News und Themen KW 09-2011

6. März 2011 | von

Unerlaubte Untervermietung muss nicht immer Kündigungsgrund sein. Wie aus einem Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) hervorging, sind Vermieter nicht immer berechtigt Mietern zu kündigen, die ihre Mietwohnungen unerlaubt untervermieten. In dem konkreten Fall wurde einer Mieterin gekündigt, die unerlaubter Weise ihre Wohnung untervermietet hatte. Wie sich aber herausstellte, hatte die Mieterin laut Mietvertrag durchaus das Recht, die Wohnung unterzuvermieten. [Haufe]

Bayern: Kürzung der Gelder für Wohnungsbau. Der Wohnungsbau in Bayern soll auch in diesem Jahr wieder kräftig vorangetrieben werden, allerdings mit zehn Millionen Euro weniger Budget als noch im Jahr zuvor. So stehen für 2011 lediglich 205 Millionen Euro zur Verfügung. Kritik für die Einsparungen wurde bereits von Seiten der SPD sowie vom Verband bayerischer Wohnungsunternehmen (VdW) laut. [Welt]

Berliner Architekten geben Duisburger Marcator-Quartier neues Gesicht. Der Wettbewerb für die Bebauung und Gestaltung des 30.000 Quadratmeter großen Mercator-Quartiers in Duisburg wurde von dem Berliner Architektenbüro Gewers & Pudewill gewonnen. Mehrgeschossige Penthouse-Wohnungen, Büros, ein Hotel sowie mehrere Gewerbeeinheiten und viel Grün sind laut Entwurf geplant. [RP-Online]

Rassismus-Vorwürfe bei Vermietung. Die Claus-Hauverwaltung in Berlin setzt sich nun gegen die kürzlich laut gewordenen Vorwürfe der angeblichen Benachteiligung von Mietern mit Migrationshintergrund zur Wehr. Die betroffenen Mieter warfen der Hausverwaltung vor, sie mit enormen Mieterhöhungen aus den Wohnungen vertreiben zu wollen, was die Hausverwaltung jedoch nach wie vor bestreitet. [taz]

Immobilienberufe sind wieder im Kommen.Berufe in der Immobilienbranche sind gefragter denn je, so steigt „die Nachfrage nach Ausbildungsplätzen bei Maklern, Immobilien- und Wohnungsgesellschaften kontinuierlich”, wie Sven Johns, Bundesgeschäftsführer des Immobilienverbands Deutschland (IVD), der „Welt“ berichtete. Zudem wechseln auch immer mehr Quereinstiger zur Immobilienwirtschaft. [Welt]

Online Kredit für den Umzug. Umzüge schlagen immer mit ansehnlichen Kosten zu Buche: Spedition (oder Bierkästen für helfende Freunde), Kaution und eventuell zu besorgende neue Einrichtung sind alles andere als günstig. Inzwischen tummeln sich etliche Firmen auf dem Markt, die Kredite für solche Investitonen anbieten. Wer von günstigen Konditionen profitieren will, kann z.B. einenOnline Kredit beantragen.




Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Wochen-Themen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Immobilien-News und Themen KW 09-2011

  1. Pingback: Immobilien-News und Themen KW 09-2011 – immobilo | Immobilien Direkt 24

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>