Immobilien-News und Themen KW 16-2011

24. April 2011 | von

Auch in Baden-Württemberg sind Mieten im Aufwärtstrend. DG HYP veröffentlich eine aktuelle Marktstudie über die Entwicklungen in den Segmenten Büro und Wohnen an zentralen Standorten: Besonders in Baden-Württemberg steigen die Mieten an, was aber nicht verwundert, da in dem Bundesland die Wirtschaftsleistung je Einwohner und das verfügbare Einkommen recht hoch sowie die Arbeitslosigkeit relativ niedrig ist.[deal-magazin]

Rüffel für neue Energiesparlampen. Experten warnen vor krebserregenden Stoffen in Energiesparlampen, die während des Betriebs freigesetzt werden könnten. Da die Energiesparlampen flächendeckend in Europa die alte Glühbirne ersetzen soll, schätzen Forscher die Lage als bedenklich ein. [Focus]

Optimistisches Bauhauptgewerbe. Bauunternehmen verzeichnen erfolgreicheres erstes Quartal als im Vorjahr. Seit Januar gab es weniger witterungsbedingte Ausfälle als 2010. Dies ergab eine Umfrage des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes (ZDB) für März 2011. Vor allem der Wirtschaftsbau verzeichnet erkennbaren Zuwachs, doch auch beim Wohnungsbau und öffentlichen Bau entspannt sich die Lage. [Verbände]

LBBW arbeitet am Verkauf der Immobilientochter. Die Investmentbank Leonardo wurde beauftragt, die Tochterfirma der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) voranzutreiben. Auf Geheiß der EU trennt sich die LBBW vom Immobiliengewerbe. Die Gesellschaft besitzt etwa 20.000 Wohnungen mit einem Gesamtwert von circa 1,5 Milliarden Euro. [SWP]

BFH übergibt Entscheidung über Grunderwerbssteuer an BVerfG. Der Bundesfinanzhof (BFH) hat das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) in Karlsruhe zur Klärung der Regelung der Grunderwerbssteuer eingeschaltet. Der BFH erachtet die Bemessung nach Grundbesitzwerten für verfassungswidrig. [Haufe]




Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0

Über Sabine Wagner

Sabine Wagner ist Mitglied der immobilo-Redaktion
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>