Immobilien-News und Themen KW 18-2011

8. Mai 2011 | von

Spürbarer Vertrauenszuwachs bei Büroobjekten. Der monatlich erhobene King Sturge Immobilienkonjunktur-Index im April verzeichnet einen allgemeinen Anstieg um 3 Prozent und ist somit wieder auf dem Höchstwert vom Februar dieses Jahres (144,6 Zählerpunkte). Vor allem bei Büroimmobilien ist ein starker Vertrauenszuwachs spürbar. [Deal-Magazin]

Wohnungseigentümer-Klage gegen Miteigentümer unzulässig. Ein Wohnungseigentümer wollte den Eigentümer eines Bistros im eigenen Gebäude wegen unzumutbarem Lärm verklagen. Das Verwaltungsgericht wies die Klage als unzulässig ab, da der Beklagte Teileigentümer des Gebäudes ist. [Haufe]

Immobilienkauf aus Inflationsangst – Tipps gegen Stolperfallen. Viele sehen in dem Erwerb einer Immobilie einen Schutz vor Inflation. Trotzdem sollte nicht überstürzt gehandelt gekauft werden, damit nicht in eine Finanzfalle getappt wird. [Focus]

Schnellere Räumungsurteile erwünscht. Säumige Mieter sollen schneller per Räumungsklage aus Immobilien gezwungen werden. Die fordert die Eigentümerschutz-Gemeinschaft “Haus & Grund”. Bisher dauerte es lange, bis vor Gericht einer solche Klage durchgesetzt wurde. [Haufe]

Niederländische Immobilien wieder von vielen Investmenthäusern angeboten. Den Trend gab es schon einmal: Investmenthäuser locken mit ansehnlichen Renditen und einer starken niederländischen Wirtschaft. Doch wer in eine Immobilie im Nachbarland investieren will, sollte sich gut beraten lassen. [Manager-Magazin]




Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Wochen-Themen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>