Immobilien-News und Themen KW 17-2012

29. April 2012 | von

Trendviertel für Immobilien: Durch die niedrigen Zinsen entschließen sich immer mehr Menschen zum Kauf einer Immobilie. Gerade in den deutschen Großstädten steigen deshalb allerdings auch die Preise für Wohnimmobilien. Ein Vergleich von 15 Städten zeigt wo sich der Kauf noch lohnt und wo nicht. [Handelsblatt]

Furcht vor der Immobilienblase: Ganze 47 Prozent der Deutschen haben Angst vor einer neuen Spekulationsblase bei Immobilien. Eine bevölkerungsrepräsentative Umfrage der Unternehmensberatung COINOR zeigt, dass die Kreditvergabe bei Immobilien als wenig transparent angesehen wird. [Finanznachrichten]

Immobilienbericht, was kosten Immobilien in Deutschland? Der Immobilienmarktbericht zeigt, wo Wohnungen, Häuser und Grundstücke wie viel kosten. Die Gutachter haben jetzt ihren Preisspiegel veröffentlicht, dieser basiert auf 1.000 ausgewerteten kommunalen Gutachterausschüssen aus ganz Deutschland. [Focus]

Gewerbeimmobilien im Internet: Eine Studie der von Fittkau & Maaß Consulting im Auftrag von ImmobilienScout24 fand die hälfte der befragten 500 User ihre Gewerbeimmobilie in den letzten zwölf Monaten im Internet. 75 Prozent der User, die auf der Suche nach Gewerbeimmobilien waren, suchten gezielt im Internet. [HAUFE.Immobilien]

Rauchmelder-Pflicht in Niedersachsen und Bayern: Im März beschlossen CSU, FDP und SPD die Rauchmelderpflicht in Bayern. Im März wurde auch in Niedersachsen eine Rauchmelderpflicht ab November 2012 beschlossen, in Bayern soll das Gesetz ebenfalls im Herbst in Kraft treten. Zunächst soll das Gesetzt allerdings nur für Neubauten gelten. [Rauchmelderpflicht.net]

Barrierefreies Bauen durch 3D Simulation: Auch Menschen im Rollstuhl, auf Krücken oder mit Kinderwagen sollen ohne Probleme durchs Leben gehen können, deshalb sind barrierefreie öffentliche Gebäude extrem wichtig. Häufig wird allerdings bei Neubauten erst hinterher gemerkt, dass sie genau darauf nicht ausgelegt sind. Das Frauenhofer IGD hat deshalb VAALIDATE entwickelt und wird dafür auch im Wettbewerb „Deutschland – Land der Ideen“ ausgezeichnet. [PR Indotco Media]

Wohnkosten für Hartz IV- Haushalte: Die Opposition hält die neuen Richtwerte in Berlin im Bezug auf Wohnkosten von Hartz-IV-Haushalten für zu gering, sie würden die steigenden Lebenskosten nicht abdecken können. Die neue Regelung besagt, dass die Sätze für Wohnkosten laufend an Miet- und Heizkostenspiegel angepasst werden. [Tagesspiegel]




Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Geld / Finanzierung, Wochen-Themen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>