Mieten | Studentenwohnungen Vergünstigte Mieten für Studenten in Berlin

30. Juli 2012 | von
Studentenwohnungen Ob in Uninähe oder an der Spree, Studentenwohnungen gibts in Berlin mit Mietbonus oder zum halben Preis. Foto: Helga Ewert / PIXELIO

GEWOBAG startet mit der Aktion „Tschüss Mama, tschüss Papa“ und will damit jungen Studierenden und Azubis die Suche nach einer günstigen Wohnung erleichtern.

In Berlin ist es für Studenten häufig schwer, günstigen Wohnraum zu finden – weil die Stadt als Studienort sehr beliebt ist. Auch Azubis steht oft nicht viel Geld für ihre Wohnung zur Verfügung. Die Wohnbau-Aktiengesellschaft GEWOBAG will nun Studierende und Azubis mit ihrer Aktion „Tschüss Mama, tschüss Papa“ unterstützen.

Für die erste eigene Wohnung gibt es von der GEWOBAG eine Art Willkommensbonus. Studenten und Azubis bekommen beim Einzug in eine Wohnung der GEWOBAG im Aktionszeitraum vom 1. August bis 31. Oktober eine Mietgutschrift von 444 Euro. Die Mietgutschrift ist nicht von der Art oder dem Standort der Wohnung abhängig. Ob schöner renovierter Altbau in Schöneberg, eine Wohnung in Campusnähe oder weiter außerhalb Berlins, die Aktion gilt für alle Wohnungen der GEWOBAG, GEWOBAG PB und GEWOBAG WB. Die Wohnungen werden außerdem provisionsfrei von der Wohnungsbau-Aktiengesellschaft vermietet.

Degewo bietet ebenfalls Vergünstigungen

Die GEWOBAG ist nicht die einzige Wohnungsbaugesellschaft, die Studenten den Auszug von zu Hause in die erste eigene Wohnung erleichtert. Auch die Degewo AG hält Vergünstigungen beim Einzug in eine ihrer Wohnungen bereit. Die Aktion der Degewo AG ist allerdings nicht neu, schon zum neunten Mal werden den Studenten Vergünstigungen angeboten. Durch den Namen der Aktion, „2 Semester ½ Miete“ erklärt sich das Konzept quasi von alleine: In den ersten zwei Semestern bezahlen die Studenten bei der Degewo AG nur die Hälfte des eigentlichen Mietpreises. Den gleichen Bonus erhalten wie bei der Gewobag auch Auszubildende. Bei Vertragsabschluss bis 30. September gelten diese besonderen Regelungen, allerdings ist die Anzahl der Wohnungen, die unter diesen Konditionen vergeben werden, auf insgesamt 50 beschränkt.

Bei beiden Aktionen wird erwartet, dass die Nachfrage groß ist. Bei der Degewo könnten die Wohnungen also schon vor dem eigentlichen Termin vergriffen sein.




Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0

Über Sabine Wagner

Sabine Wagner ist Mitglied der immobilo-Redaktion
Dieser Beitrag wurde unter Mieten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>