Mieten | Mieter Kinderlose Paare und Rentner sind die beliebtesten Mieter

6. September 2013 | von
Kinderzimmer Umfrage ergibt: Ältere Paare und Kinderlose werden bei der Mietersuche bevorzugt. Foto Rainer Sturm / PIXELIO

Bei der Auswahl neuer Mieter sind Rentner- und kinderlose Paare besonders gern gesehen. Für die Hälfte der Vermieter gehören Familien mit Kindern zu den beliebten Mietergruppen. Wohngemeinschaften und alleinerziehende Frauen haben es dagegen schwer.

Eine repräsentative Studie des Marktforschungsinstituts Innofact AG im Auftrag von immowelt.de zeigt, dass Deutsche ihren Wohnraum am liebsten an Paare ohne Kinder und an Rentner vermieten. Wer in Deutschland mit Kindern auf Wohnungssuche geht, der hat meist schlechte Karten.

So nannten 71 Prozent der deutschen Vermieter Rentner als Wunschmieter Nummer eins. Ihnen folgten mit 63 Prozent die Paare ohne Kinder. Lediglich 50 Prozent der Deutschen vermieten ihre Wohnungen gerne an Paare mit Kindern.

Frauen gegenüber Familien aufgeschlossen

Besonders Frauen sind familienfreundliche Vermieter. Sie sind Familien mit Kindern gegenüber aufgeschlossen: Kindergeschrei, zerkratztes Parkett oder bemalte Wände – für das alles haben sie viel mehr Verständnis als die Männer. Für 59 Prozent der Frauen gehören Familien mit Kindern auf die Liste der Wunschmieter. Hingegen deutsche Männer diese Mieter meiden. 45 Prozent gaben in der Studie an, dass sie keine Mieter mit Kindern wollen.

Wohngemeinschaften kämpfen mit schlechtem Image

Einig werden sich die weiblichen und männlichen Vermieter allerdings bei der Frage, an wen sie auf gar keinen Fall ihren Wohnraum vermieten wollen. Wohngemeinschaften stehen bei Deutschen ganz unten auf der Liste. 90 Prozent der Vermieter sind überzeugt, dass diese Zielgruppe nichts Gutes mit sich bringt: wilde Studentenpartys, wenig Geld und jede Menge Unordnung – das sind die Vorurteile mit denen Wohngemeinschaften zu kämpfen haben.

Sie schneiden noch schlechter ab, als Alleinerziehende und Singles. Gerade einmal 18 Prozent der Deutschen wollen ihre Wohnung an Alleinerziehende vermieten. Singles zählen ebenso wenig zu den bevorzugten Mietern. 54 Prozent der Deutschen stellen sich gegen einen Mietvertrag mit dieser Zielgruppe.




Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Mieten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>