Welche Versicherungen brauche ich als Immobilienbesitzer?

16. Oktober 2015 | von
Welche Versicherungen brauche ich als Immobilienbesitzer? / Foto: pixabay.com Welche Versicherungen brauche ich als Immobilienbesitzer? / Foto: pixabay.com

Wasser- und Sturmschäden, Brände und vieles mehr sind Risiken mit denen man als Immobilienbesitzer leben muss. Entspannter ist es, wenn man über ausreichend Versicherungsschutz verfügt. Aber nicht alle Versicherungen sind sinnvoll.

Als Besitzer einer Immobilie trägt man Verantwortung, für die Sicherheit der Mieter oder der eigenen Familie. Im Fall der Fälle muss man auch für Schäden an Nachbargebäuden geradestehen. Ein umfangreicher und vor allem sinnvoller Versicherungsschutz ist da das A und O.

Eine verbundene Wohngebäudeversicherung deckt Schäden von Feuer, Sturm und Rohbrüchen ab und kann je nach Bedarf erweitert werden. Grundsätzlich sollte man sich gegen Blitzschlag und Brandschäden versichern, da diese besonders teuer sind. Bedenkt man, dass in den vergangenen Jahren schwere Unwetter in Deutschland zugenommen haben, sollte man über zusätzliche Versicherung gegen Elementarschäden nachdenken – gerade in Risikogebieten. Damit werden Erdrutsche oder Überschwemmungen abgedeckt. Der Preis richtet sich je nach Immobilienart und Wohnlage sowie dem Versicherungsanbieter. Die einzelnen Risiken können auch bei unterschiedlichen Anbietern versichert werden. So treibt ein zu Rohrbrüchen neigendes altes Haus nicht die kompletten Versicherungskosten in die Höhe. Es ist sinnvoll verschiedene Konsequenzen eines Schadens vor Augen zu haben. Zum Beispiel sollte die Entsorgung von Schutt eines zerstörten Hauses mitversichert sein.

Eine Haftpflichtversicherung ist ebenfalls notwendig. Wird ein Nachbargebäude durch Dachziegel oder einen umgestürzten Baum, der auf dem eigenen Grundstück steht, beschädigt, zahlt diese Versicherung den Schaden. Glasbruchversicherungen hingegen sind oft überflüssig, da die Schadenshöhe gering ist. Auch ein Wohngebäude-Schutzbrief ist nicht nötig. Schlüsseldienst oder Schädlingsbekämpfung sind nicht so teuer und das Risiko nicht hoch.




Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0

Über Sabine Wagner

Sabine Wagner ist Mitglied der immobilo-Redaktion
Dieser Beitrag wurde unter Geld / Finanzierung, Nebenkosten, Ratgeber, Wohnen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>