Schlagwort-Archive: Hausbesetzer

Kreuzberg Berlin-Kreuzberg: vom Arbeiter- zum Trendbezirk. Wer hier aus seiner Wohnung ausziehen muss, hat oft Probleme eine erschwingliche Bleibe zu finden. Foto: Helga Ewert / PIXELIO
18. Februar 2013 10:48 Uhr | Mieten | steigende Mieten 

Wohnen als Luxus: In Berlin werden billige Wohnungen zwangsgeräumt

Die Wohnkosten in vielen deutschen Städten und Ballungszentren stiegen 2012 auf Rekordniveau – und auch in diesem Jahr ist bislang kein Ende der Kostenexplosion in Sicht. Dagegen regt sich Protest: In Berlin wurde am Donnerstag vergangener Woche gegen Zwangsräumungen demonstriert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mieten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar
29. März 2011 12:26 Uhr | Allgemeines, Mieten, News

Konservativ statt linksalternativ: Makler suchen neue Mieter fürs Liebig 14

Immobilie mit einem Hauch von Revoluzzertum: Im Juni sollen Wohnungen des ehemals besetzten Hauses in der Berliner Liebigstraße 14 wieder vermietet werden. Das linksalternative Wohnprojekte im Szenebezirk Friedrichshain wurde Anfang Februar unter massiven Protesten von der Polizei geräumt. Mehr als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Mieten, News | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar
15. Juni 2009 9:55 Uhr | News, Wochen-Themen

Immobilien-News und Themen Kalenderwoche 24-2009

Arcandor und Kampa, Hypo Real Estate und wieder Arcandor – die Krisenunternehmen liefern weiter tägliche – und vor allem schlechte – News. Da übersieht man auch gerne die erfreulichen Nachrichten. Wohnen auf dem Wasser. Steigende Meeresspiegel, hohe Grundstückspreise, nervende Nachbarn: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News, Wochen-Themen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar