Schlagwort-Archive: Wohngeld

Deutscher Städtetag Der scheidende Präsident des Deutschen Städtetags und Oberbürgermeister Münchens, Christian Ude (SPD), stellt seine Vorschläge zur finanziellen Entlastung der Mieter vor. Foto: A. Varnhorn/Deutscher Städtetag
24. April 2013 11:11 Uhr | Mieten | Kampf gegen steigende Mieten 

Deutscher Städtetag: Steigenden Mieten den Kampf ansagen

Der Deutsche Städtetag schlägt eine ganze Reihe von Maßnahmen vor, um die Situation auf dem Mietwohnungsmarkt zu entspannen und Mietwucher zu bekämpfen. Die Forderungen gehen von Investitionen in den sozialen Wohnungsbau bis hin zu höherem Wohngeld und einer Drosselung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mieten | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar
Eigenheimzulage Mehr Wohnungsbau durch die Eigenheimzulage? Der Mieterbund lobt die Initiative des Bauministers. Foto: H.D.Volz / PIXELIO
28. Februar 2013 11:03 Uhr | Wohnen | Immobilien 

Wohnungsmarkt: Mieterbund beäugt die Pläne der Bundesregierung skeptisch

Die prekäre Lage auf dem Wohnungsmarkt ist als Thema endgültig im Regierungslager angekommen. Doch die ersten Pläne von Bundesbauminister Ramsauer (CSU) gehen dem Deutschen Mieterbund noch nicht weit genug. Bereits seit einiger Zeit setzt sich der Deutsche Mieterbund dafür ein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wohnen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar
ramsauer Auch Bundesbauminister Peter Ramsauer (CSU) macht sich für den Wohnungsbau stark. Foto: peter-ramsauer.de
27. Februar 2013 11:00 Uhr | Immobilien kaufen | Mieten im Wahlkampf 

Das Comeback der Eigenheimzulage?

2006 von Union und SPD gestrichen, will sie Bundesbauminister Ramsauer nun wiederbeleben – die Eigenheimzulage. Umgesetzt werden soll dies allerdings erst nach der Wahl. Mit der CSU springt damit eine weitere Partei auf den „Wahlkampfzug“ in Richtung „günstigere Mieten“ via … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Immobilien kaufen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar
Wohngeld Diskussion um die Höhe des Wohngeldes. Mieterbund fordert 10 Prozent mehr. Foto: Thorben Wengert / PIXELIO
25. Februar 2013 11:02 Uhr | Allgemeines

Wohngeld: Mieterbund fordert Erhöhung

Die Zahl jener Haushalte, die aktuell Wohngeld beziehen, ist um 10 Prozent gesunken. Der Deutsche Mieterbund (DMB) nimmt dies zum Anlass, mehr Wohngeld zu fordern. Auch die Mehrheit der Bundestags und Bundesrats-Parteien teilt dieses Anliegen. Gute Aussichten also für eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar
27. Januar 2013 9:00 Uhr | Wochen-Themen | Wochen-Themen 

Schadensersatz bei Internetausfall und steigene Zahl von Wohngeldempfängern: Immobilien-News und Themen KW 04-2013

Immer mehr Menschen in Deutschland beziehen Wohngeld. Grund dafür sind steigenden Mieten einerseits und zu niedrige Löhne und Renten andererseits. So reicht bei vielen Bürgern das Einkommen nicht mehr aus, um die Lebenshaltungskosten zu bestreiten – sie müssen Wohngeld beantragen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wochen-Themen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar
28. Februar 2012 10:36 Uhr | Geld / Finanzierung, Mieten, Rechtliches

Jobcenter-Mahnung: Rund 100.000 Hartz IV Empfänger wohnen zu teuer

In den letzten Jahren hat sich der Trend zu Mietsteigerungen verschärft. Das bekommen auch viele Hartz IV Empfänger zu spüren, deren Wohnzuschüsse sich demgegenüber nicht verändert haben. Dies führte bereits im letzten Jahr zu Aufforderungen des Jobcenters an zahlreiche Betroffene, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geld / Finanzierung, Mieten, Rechtliches | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar
20. Dezember 2010 11:53 Uhr | Mieten, News

Zahl der Wohngeldempfänger um 50% gestiegen

In Deutschland gibt es immer mehr Wohngeldempfänger: Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Haushalte, die Wohngeld beziehen, um fast die Hälfte – auch bedingt durch eine Anfang 2009 inkraft getretene Reform. Besonders häufig wird der Zuschuss dem Statistischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mieten, News | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare
24. November 2010 11:44 Uhr | News

Mieterbund kritisiert Wohnungspolitik der Bundesregierung

Der Deutsche Mieterbund (DMB) kritisiert das Streichkonzert der Bundesregierung in der Wohnungpolitik als „widersprüchlich, kurzsichtig und ungerecht“. Die Politik spare am falschen Ende, wenn sie bei Städtebauförderung und Wohngeld kürze. Sie kamen ja nicht wirklich überraschend, die auf der gestrigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar
3. September 2010 12:12 Uhr | Energie

Sparpaket: Bundesregierung beschließt Streichung der Heizkostenzuschüsse für Wohngeldempfänger

Das vom Bundeskabinett kürzlich verabschiedete Sparpaket sieht größtenteils nur Einsparungen bei einkommensschwachen Haushalten vor. Streichungen der Rentenbeiträge und Elterngelder für Hartz IV-Empfänger sind dabei ebenso vorgesehen wie ein Wegfall der Heizkostenzuschüsse für Wohngeldempfänger. Die Sparpläne der Bundesregierung sind inzwischen keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energie | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar
29. Juli 2010 10:51 Uhr | Mieten, News

Bundesregierung verzichtet auf Wohngeldkürzung

Rolle rückwärts: Die Bundesregierung will nun doch keine Kürzungen beim Wohngeld durchführen. Den Plänen zufolge wollte der Bund so knapp 200 Millionen Euro einsparen, was Verbände und Kommunen auf den Plan rief. Der Heizkostenzuschuss dagegen wird wie vorgesehen dem Rotstift … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mieten, News | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar