My Home is my castle?

3. November 2008 | von

Ein ewig währender Zwist:Mieter und Vermieter streiten sich häufig darüber, was in den eigenen vier Wänden erlaubt ist und was nicht. Grundsätzlich gilt: der Vermieter kann dem Mieter keine Vorschriften machen, wie er seine Wohnung zu benutzen hat. Dabei gibt es aber auch Grenzen, die im rechtlichen Sinne unter der Klausel „vertragsgemäßer Gebrauch“ laufen.

So erklärt der Deutsche Mieterbund, dass unter dieser Formulierung zum Beispiel zu verstehen ist, dass der Vermieter bei Übergabe die Wohnung in einem geeigneten Zustand überlassen muss, der Mieter aber dementsprechend diesen Zustand der Wohnung auch beibehalten muss. Diese Instandhaltungspflicht bedeutet aber nicht, dass der Mieter die Mietsache verbessern oder gar modernisieren muss.

Eine Sauna in den eigenen vier Wänden?

Das Landgericht Hannover wie auch das Amtsgericht in Dortmund urteilten, dass eine Sauna nicht zum vertragsgemäßen Gebrauch einer Wohnung gehört. Das gleiche gilt im Übrigen auch für Rauputz anstelle von Tapete. Hierbei darf der Vermieter aber erst mit Ende des Mietverhältnisses die Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands fordern, so das Amtsgericht Kerpen. Einbauküchen und mit Dübeln befestigte Arbeitsplatten in der Küche hingegen darf der Vermieter nicht verwehren, das Gleiche gilt für Außenjalousien, wenn diese die Fassade optisch nur geringfügig beeinträchtigen.

Heimarbeit ist ok

Wer von zu Hause aus arbeiten möchte, der benötigt eigentlich die Zustimmung des Vermieters, dies gilt aber in der Regel nicht, wenn die Berufsausübung sich nicht nach außen zeigt, sondern bloß ein Raum als Arbeitszimmer genutzt wird.

Wer gerne Musik hört oder auch selbst musiziert, der sollte dies so tun, dass sich Mitbewohner nicht gestört fühlen. Dies gilt vor allem während den allgemeinen Ruhezeiten. Zu guter Letzt dürfen auch Tierliebhaber ohne Zustimmung des Vermieters Kleintiere halten, anderslautende Vertragsklauseln sind in diesem Falle nichtig, so der Bundesgerichtshof in einem aktuellem Urteil.


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0

Über Sabine Wagner

Sabine Wagner ist Mitglied der immobilo-Redaktion
Dieser Beitrag wurde unter Mieten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.