Mieten in Deutschland deutlich gestiegen

28. Januar 2009 | von

Der Immobilienverband IVD meldet in seinem neuen Mietspiegel einen deutlichen Anstieg der Nebenkosten und Kaltmieten in Deutschland. Demnach stiegen die Nettokaltmieten in Deutschland 2008 um durchschnittlich 1 Prozent. Regional kam es aber zu deutlichen Unterschieden.

Laut WELT-ONLINE fallen vor allem die Preisunterschiede in den deutschen Großstädten zu den Mittel- und Kleinstädten deutlich ins Gewicht. So sind laut IVD die Nettokaltmieten in Städten mit über 100.000 Euro um zwei bis drei Prozent gestiegen. Im Vergleich zu den Jahren zuvor habe sich die Verteuerung der Mieten diesmal in allen Segmenten und Städtegrößen flächendeckend durchgesetzt. Selbst Mittel- und Kleinstädte verzeichnen einen Preisanstieg von knapp einem Prozent. Der Präsident des IVD, Jens-Ulrich Kießling, weist darauf hin, dass sich vor allem „Altbauwohnungen in guten Wohnlagen der Großstädte“ um rund vier Prozent durchschnittlich verteuert haben. „Dies ist der höchste Mietpreisanstieg bei Altbauwohnungen seit 1992/1993“, so Kießling.

Kein Wandel in Sicht

Auch in Zukunft erwartet der Maklerverband keine tendenzielle Änderung. Gründe hierfür sind der seit Jahren zurückgehende Wohnungsneubau, die steigende Zahl an Haushalten aufgrund des demografischen Wandels, das dezimierte Angebot von Altbauwohnungen in einigen Städten sowie deren immer höhere Nachfrage.

Laut dem aktuellen Bericht steht München als teuerste Mietstadt nach wie vor an der Spitze. Mit fast doppelt so teuren Mieten (9,70 Euro / m²) liegt München weit über dem bundesdeutschen Durchschnitt (5,12 Euro / m²). Auf dem zweiten Platz rangiert der süddeutsche Nachbar Stuttgart mit 8,70 Euro /m². Auf den Plätzen folgen Heidelberg und Mainz mit je 8,00 Euro /m². Berlin liegt mit 5,90 Euro /m² im Mittelfeld. Den höchsten Anstieg verzeichnet die brandenburgische Landeshauptstadt Potsdam – hier haben sich die Mieten um fast zwölf Prozent verteuert.

Den ausführlichen Artikel auf WELT-ONLINE finden sie hier.


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0

Über Sabine Wagner

Sabine Wagner ist Mitglied der immobilo-Redaktion
Dieser Beitrag wurde unter Mieten, News abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Mieten in Deutschland deutlich gestiegen

  1. rapunzel sagt:

    Auf miet-tacho.de lassen sich Mieten sehr einfach vergleichen….

  2. Frank sagt:

    Hier soll es bestimmt heißen „…in Städten mit über 100.000 Einwohnern…“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.