„and the winner is…“ – Immobilienunternehmen castet Azubis

2. Mai 2009 | von

Auf der Mitte Mai in Karlsruhe stattfindenden Messe „Einstieg Abi“ präsentiert das dort ansässige Immobilienunternehmen Kunz-Schulte eine neue, doch recht einfallsreiche Form des Azubi-Recruitings: die Finalisten eines seit März laufenden Ausbildungs-Wettbewerbs werden von einer Jury beurteilt und bewertet. Den beiden Siegern winkt nicht nur einer der begehrten Ausbildungsplätze – sie erhalten zusätzlich einen Geldpreis bzw. ein Wochenende in London.

Die Idee des Ausbildungsplatz 2.0 – Projekts kam Geschäftsführer Thomas Kunz beim Fernsehen: „Ich habe die Idee des allgemeinen Trends, Wettbewerbe für bestimmte Berufe durchzuführen, aufgegriffen, um unerkannte Talente zu entdecken, wie es zum Beispiel auch DSDS macht.“

Daraufhin hat Kunz das Prinzip „Castingshow“ übernommen und den AusbildungsContest entwickelt. Per multiple-choice konnten sich Bewerber auf www.ausbildungsContest.de bewerben. Die 50 Besten werden zu einem „Recall“ in die Räumlichkeiten des Unternehmens eingeladen. Laut Kunz achte man bei diesem Praxis-Test vor allem auf schnelles Schreiben im 10-Finger-System, Kreativität und Ideenreichtum bei der Exposeerstellung.

Anhand dieser Erkenntnisse kommen die 20 verbleibenden „Finalisten“ zur großen „Mottoshow“ auf der Messe „Einstieg Abi“. Eine gelungene Idee, da diese Form des Recruitings dem Unternehmen PR bringt, und die Bewerber auf der Messe beweisen müssen, wie sie sich im direkten Kontakt mit Kunden präsentieren. Natürlich lässt es sich Kunz-Schultze nicht nehmen, den Kandidaten eine Jury vorzusetzen – ganz dem großen Bruder nachgeeifert. Ob auch eine stichelende Bohlen-Persiflage anwesend sein wird, ist vermutlich auszuschließen, dennoch – den Siegern dieses Wettbewerbs winkt ein großes Tamtam mit Pressfotos und öffentlicher Siegerehrung.

Bleibt eigentlich nur die Frage offen, wie die beiden Gewinner mit der Bürde des „Immobilienkaufmann-Superstar“-Titels zurechtkommen und hoffentlich nicht unter der Last des Erfolgsdrucks zusammenbrechen.

Weitere Informationen unter www.kunz-schulze.de


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, News, Ratgeber abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.