Münster hat den schönsten Park Europas

13. Juni 2009 | von

Deutschland hat ein neues Aushängeschild: Bei der inzwischen dritten Auszeichnung des schönsten Parks Europas hat es der Aaseepark im nordrhein-westfälischen Münster ganz oben aufs Treppchen geschafft. Damit hat die Anlage die schönsten Flecken Schwedens, Frankreichs, Italiens, Polens und Großbritanniens hinter sich gelassen.

Zu den Bewertungskriterien der Jury zählen unter anderem Pflegezustand, Gestaltung und Nutzungsmöglichkeiten wie Grill-, Spielplätze und andere Freizeitangebote. Natürlich kann ein Park auch durch einzigartige Besonderheiten überzeugen. Tatsächlich ist das Angebot des Aaseeparks beeindruckend: Neben zahlreichen Sportarten wie Angeln, Leichtathletik, Reiten, Segeln und Tennis – um nur einige zu nennen – bietet der Park ein wechselndes Kulturprogramm. Und ganz nebenbei gibt es noch ein Planetarium, einen Allwetterzoo, Restaurants, Cafés, und, und, und.

Man kann also problemlos seinen kompletten Sommerurlaub im Aaseepark verbringen. Dieser liegt übrigens auch noch mitten im Herzen Münsters, was zusätzlich zu seiner Attraktivität beitragen dürfte. Da ist es wohl kaum verwunderlich, dass er aktuell auch noch den Titel „Deutschlands schönster Park“ trägt. Umso erfreulicher, dass die Wohnungen in der Umgebung trotzdem erschwinglich sind. Die Nachfrage wird jetzt allerdings kaum sinken – wer eine gut gelegene Bleibe in der Studentenstadt sucht, sollte also nicht zu lange warten.

Ansonsten gibt es natürlich auch andere schöne Orte: den zweitschönsten Park Deutschlands findet man im hessischen Bad Hersfeld, es folgen der Wernigeröder Bürgerpark in Sachsen-Anhalt, der Schlossgarten Weikersheim in Baden-Württemberg und der Optikpark Rathenow in Brandenburg.

Der Wettbewerb wurde von dem US-amerikanischen Motorenhersteller Briggs & Stratton ins Leben gerufen und findet seit 2003 auch in Europa statt. Potentielle Nachfolger des Aaseeparks als schönster Park Deutschlands können sich noch bis zum 31. Juli auf www.schoenste-parks.de bewerben. Einzige Voraussetzung ist, dass der Park öffentlich zugänglich ist.

Tipps, um den eigenen Garten mindestens genauso schön zu gestalten.


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0

Über Sabine Wagner

Sabine Wagner ist Mitglied der immobilo-Redaktion
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Immobilien kaufen, News, Wochen-Themen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.