Europacity soll den Berliner Hauptbahnhof beleben

8. Juli 2009 | von

Trotz moderner Architektur und pompöser Eröffnungsfeier hat sich der neue Berliner Hauptbahnhof noch nicht zum Imageträger der Bahn entwickelt. Streitereien mit dem Architekten wegen des zu kurzen Daches und der fahlen Decke auf den unteren Bahnsteigen sowie der Fast-Supergau durch einen herabfallenden Träger sorgten bisher eher für negative Schlagzeilen. Auch bei den Berlinern ist der riesige Glaskasten noch nicht wirklich angekommen, schließlich steht er doch irgendwie recht isoliert im Brachland – doch das soll sich jetzt ändern. Mit der „Europa-City“ soll nun Leben rund um den Bahnhof einziehen – der erste Abschnitt wird gerade in Angriff genommen.

Den Startschuss für das neue Stadtquartier gibt ein Mineralölunternehmen, daß für seinen neuen Deutschlandhauptsitz knapp 14.000 m² Bürofläche mietet – den Mietvertrag dafür wurde kürzlich vom Mieter und dem Quartiersentwickler Vivico unterzeichnet. Dafür soll bis 2012 ein 17-stöckiges Hochhaus nördlich des Bahnhofsvorplatzes entstehen, dessen Architektur derzeit in einem Workshopverfahren erarbeitet wird. Falls sich die Beteiligten bis Ende des Jahres auf einen Entwurf einigen können, soll der Baustart im zweiten Quartal 2010 erfolgen.

[imagebrowser id=19]

Insgesamt soll das Quartier an der Heidestraße knapp 40.000 m² umfassen. Neben Büro- und Gewerbeflächen sollen abseits der Hauptstraße am Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal auch hochwertige Wohnungen entstehen – damit niemand mehr sagen kann, daß hier niemand wohnt, der in die Züge einsteigen könnte. Für dieses Vorhaben wurde bereits im Januar 2008 ein städtebaulicher Wettbewerb durch Vivico Real Estate, Deutsche Bahn und das Land Berlin ausgerufen. Der Siegerentwurf der Arbeitsgemeinschaft von KCAP/ASTOC und Studio Urban Catalyst soll Grundlage eines Masterplanverfahrens sein und schließlich als Bebauungsplan realisiert werden.

Derzeit versprüht das Gelände mit dem ehemaligen Güterbahnhof und etlichen Lagerhallen noch einen eher industriellen Charme – positiv ausgedrückt.


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.