Intelligente Wohnung erleichtert das Leben im Alter

31. Juli 2009 | von

Weniger Nachwuchs und bessere medizinische Versorgung führen dazu, dass die Bevölkerung zunehmend altert. Diese Entwicklung stellt nicht nur die Rentenpolitik vor immer größere Herausforderugen, auch Betreuung, Pflege und nicht zuletzt altersgerechtes Wohnen gewinnen zunehmend an Bedeutung. Im Rahmen des interdisziplinären Forschungsprojektes „Gestaltung altersgerechter Lebenswelten“ (GAL) wurde eine Seniorenwohnung mit viel technischer Unterstützung entwickelt. Die Modellwohnung wurde vergangene Woche von Niedersachsens Wissenschaftsminister Lutz Stratmann (CDU) vorgestellt.

Sogenannte „SmartHomes“, die älteren Menschen das Wohnen erleichtern sollen, gibt es zwar schon länger, allerdings ließen sie bisher noch viel Raum zu technischen Verbesserungen. Hier setzt das Oldenburger Institut für Informationstechnologie OFFIS mit seinen Seniorenwohnungen an: Sie soll Sicherheit und Unabhängigkeit im Alter unterstützen – und das möglichst einfach, sowohl was die Bauweise und Installation, als auch die Bedienbarkeit betrifft.

Tatsächlich kann das technisch bestens ausgestattete Apartement so viel, dass man optisch eher eine Kulisse aus einem Science Fiction-Film erwartet als eine ganz normale Wohnung: Von Wassertemperaturleuchten über speziell auf Schwerhörige ausgerichtete Tonsignale im Wohnzimmer bis zur technischen Assistenz und Überwachung des Rehabilitations-Heimtrainings ist alles vorhanden. In Bad und Küche wird mithilfe von Sensoren der Verbrauch überprüft und bei extremer Abweichung des Energieverbrauchs von den Durchschnittswerten ein Alarm ausgelöst. Ein Haushaltsassistent erinnert an Termine, Medikamenteneinnahme und Haushaltstätigkeiten.

Teil des Forschungsprojektes „Gestaltung altersgerechter Lebenswelten“ sind neben OFFIS die Universitäten Oldenburg, Braunschweig, Vechta und Potsdam, die Medizinische Hochschule Hannover und die Berliner Charité. Gefördert wird das Projekt vom Land Niedersachsen.


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0

Über Sabine Wagner

Sabine Wagner ist Mitglied der immobilo-Redaktion
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.