Immobilien-News und Themen Kalenderwoche 35-2009

30. August 2009 | von

Pinkelnder Nachbar, weniger Miete. In welcher Position Mann sein kleines Geschäft verrichtet, ist allein seine Sache.Wenn er sich allerdings für die Steh-Variante entscheidet und der Nachbar regelmäßig akustisch daran teilhat, hat letzterer ein Recht auf Mietminderung, wie das Landgericht Berlin entschied. [NTV]

Es kann nur besser werden. Eine Umfage unter Arbeitgebern ergab: Mit einem Stellenabbau in der Immobilienbranche rechnen deutlich weniger als noch vor wenigen Monaten. 14 Prozent sind noch optimistischer und rechnen sogar mit Neueinstellungen. [Haufe]

Wo sind all die Kredite hin? Die Auftragszahlen in der Baubranche gehen weiter zurück, während es für Immobilienunternehmen immer schwieriger wird, ihre Projekte finanziert zu bekommen – denn die Kreditinstitute haben selbst ihre liebe Not mit dem Geld. [SPIEGEL]

Wohnen ohne Riester. Unübersichtliche Besteuerung, komplizierter Wechsel von anderen Verträgen: Die Nachfrage beim Wohn-Riester lässt zu wünschen übrig. 95 Prozent der Immobilienkäufer informieren sich nicht einmal über diese Möglichkeit der staatlichen Förderung. [Cash Online]

Arme reiche Frau. Erst sorgte Madeleine Schickedanz mit der Aussage für Schlagzeilen, sie lebe von 600 Euro im Monat, jetzt droht ihr der Totalverlust: Als nachrangige Gläubiger bleiben die Arcandor-Anteilseigner möglicherweise auf ihren Verlusten sitzen. [WELT]


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0

Über Sabine Wagner

Sabine Wagner ist Mitglied der immobilo-Redaktion
Dieser Beitrag wurde unter Wochen-Themen abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.