Baugewerbe leidet unter schlechter Zahlungsmoral

18. September 2009 | von

Dem Kanzleramt ist egal, woher der Strom kommt, weil Ökostrom zu teuer ist, Dienstwagen werden zweckentfremdet – mit dem vorbildlichen Verhalten hapert es in letzter Zeit immer wieder. Jetzt beschwert sich das ohnehin krisengeschüttelte Baugewerbe auch noch über die schlechte Zahlungsmoral der öffentlichen Hand. Die Leidtragenden sind einmal wieder die Betriebe.

Wie eine Umfrage des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes (ZDB) ergab, scheint die schnelle Bezahlung zwar auch bei privaten Auftraggebern nicht gerade zu den wichtigsten Dingen des Lebens zu gehören, doch nichtsdestotrotz klingelt die Kasse hier früher, als wenn die öffentliche Hand eine Rechnung zu begleichen hat. Zwar zeigte sich immerhin gut ein Drittel der befragten Betriebe zufrieden mit der Zahlungsmoral, allerdings stehen dem 26 Prozent gegenüber, die sie als schlecht oder sehr schlecht einstuften. Bei privaten Auftraggebern beklagten hingegen nur 12 Prozent eine schlechte Zahlungsmoral, während über die Hälfte hier nichts zu beanstanden hatte.

Gemäß der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) beträgt die Frist für die Schlusszahlung zwei Monate – in weniger als der Hälfte der Fälle wird diese von öffentlichen Auftraggebern eingehalten. Auch bei Abschlagszahlungen herrscht keine Eile: Obwohl diese laut VOB innerhalb von 18 Werktagen erfolgen sollen, müssen die Betriebe in 60 Prozent der Fälle länger warten.

Für die Betriebe hat die schlechte Zahlungsmoral teils gravierende Konsequenzen: Dadurch, dass sie selbst Vorauszahlungen leisten und anschließend oft viel zu lang auf ihr Geld warten müssen, entstehen Engpässe, oft droht gar die Insolvenz. Neben der Forderung nach kürzere Zahlungsfristen in der VOB wurde so auch der Appell an die öffentliche Hand selbst laut: Wenn diese „ihre Rechnungen schneller begleichen würde, könnte sie einen wichtigen Beitrag zur Liquidität der Betriebe leisten“, so ZDB-Präsident Hans-Hartwig Loewenstein.


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0

Über Sabine Wagner

Sabine Wagner ist Mitglied der immobilo-Redaktion
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Bauen, Geld / Finanzierung, News abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Baugewerbe leidet unter schlechter Zahlungsmoral

  1. Pingback: Tweets die X erwähnen Immobilien-News und Info - immobilo.de » Blog Archive » Baugewerbe leidet unter schlechter Zahlungsmoral -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.