Unistädte: Wo man günstig und uninah wohnt

21. Oktober 2009 | von

Unistädte werden gerne an ihren Studienbedingungen, Freizeitangeboten – also wie viele Kneipen und Clubs es gibt – und dem Grad, wie sich das Mensaessen noch gefahrlos überleben lässt, gemessen. Dies sind zwar auf dem ersten Blick durchaus wichtige Kriterien – doch wo der Student gut und günstig und vor allen Dingen in der Nähe der Uni wohnen kann, bleibt dabei unberücksichtigt.

Die zentrale Lage der Wohnung ist dabei für viele Studenten ein zentrales Kriterium ihrer Wohnungssuche. Wer will schon eine halbe Stunde mit der Tram unterwegs sein, bevor er am Campus ist – oder noch schlimmer, nach einer Party noch die Nachtbusse im Kopf zu haben, die einmal in der Stunde fahren? Immobilo hat deshalb ingesamt 62.500 Wohnungsangebote in 50 deutschen Universitätsstädten nach dem Anteil universitätsnaher Wohnungen untersucht und zusätzlich Kriterien wie Miet- und Quadratmeterpreis für ein uninahes Zimmer bzw. eine uninahe Wohnung sowie die Kneipendichte einfliessen lassen.

Strahlender Gesamtsieger des Rankings ist Kaiserslautern. In der pfälzischen Stadt waren zum Zeitpunkt der Untersuchung gut 83 Prozent der verfügbaren kleinen Wohnungen und WGs in der Nähe der Uni. Natürlich profitiert Kaiserslautern bei diesem Kriterium vor allem von seiner Größe – in der 100.000 Einwohner-Stadt kann man praktisch gar nicht weit von der Uni entfernt wohnen.
Bezogen auf die Quadratmeterpreise ist die Studentenunterkunft in Oldenburg besonders günstig, auf die Gesamtmiete bezogen positioniert sich Jena an der Spitze – allerdings dank vieler kleiner und deshalb günstiger WG-Zimmer.

Zu den Verlierern gehören erwartungsgemäß die großen Metropolen wie München oder Hamburg, deren mangelndes Angebot an günstigen Wohnungen natürlich auch nicht vor den Studenten Halt macht. Auch bei der Kneipendichte können die Millionenstädte kaum punkten – dafür gibt es aber auch eine Menge an Freizeitangeboten, die es in Kaiserslautern nicht gibt.

Mehr zum Ranking hier.


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Mieten, Rangliste abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Unistädte: Wo man günstig und uninah wohnt

  1. Pingback: Tweets die Immobilien-News und Info - immobilo.de » Blog Archive » Unistädte: Wo man günstig und uninah wohnt erwähnt -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.