Immobilien-News und Themen Kalenderwoche 01-2010

10. Januar 2010 | von

Winterdienst – Eigentum verpflichtet. Angesichts der weißen Winterpracht müssen Hauseigentümer wieder früh raus, um die Wege von Schnee und Eis zu befreien. Kommt es auf ungeräumten Bürgersteigen zu Unfällen und Verletzungen, drohen empfindliche Strafen. [Berliner Morgenpost]

Keine Sanierung, kein Wohneigentum? In Köln haben Bewohner eines Mietshauses derzeit unter einem massiven Schimmelbefall zu leiden. Der Eigentümer der Immobilie hat sich nach Verhandlungen Stadtverwaltung und Mieterverein zur Sanierung entschlossen – nachdem bereits einige Wochen ins Land gegangen waren. Als Druckmittel für sanierungsunwillige Finanzinvestoren will der Kölner SPD-Vorsitzende Jochen Ott Enteignungen ermöglichen, falls diese ihr Eigentum verkommen lassen. [Haufe]

Hausverquizzung reloaded. Das Verlosen – pardon –per Gewinnen von Immobilien sorgte bereits letztes Jahr für einiges Aufsehen. Besonders erfolgreich ist diese Art der Immobilienveräusserung bis dato allerdings noch nicht, denn selbst einer der Pioniere des Immobilienquizzes konnte sein Haus bis dato noch nicht losschlagen. Dennoch wird es weiterhin probiert. [Handelsblatt]

Weniger Kauf durch Krise. Immobilien gelten seit jeher als krisen- und inflationssichere Anlage. Dass trotz günstiger Lage derzeit kein gesteigertes Transaktionsvolumen auf dem Immobilienmarkt zu verzeichnen – was vor allem an der Zukunftsangst der Anleger liegt. [heute.de]

Gelsenkirchen: Zeche Consol soll Vorzeige-Wohnanlage werden. Auf dem Gelände der geschlossenen Zeche Consol plant Wolfgang Werner Loft und andere chice Wohnungen entstehen. Pläne und Finanzierung stehen offenbar bereits. [Der Westen]

KfW stoppt Förderprogramme für Gebäudesanierung – aus Geldmangel. Wer ein energiesparendes Haus baut, kann sich über die staatliche Förderung durch die KfW freuen – oder konnte das bisher, denn derzeit stehen keine finanziellen Mittel mehr zur Verfügung, da die Bundesregierung die Bereitstellung der Mittel versäumte. Eine „peinliche Situation“, wie ein Mitarbeiter verlauten ließ. [Welt]


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Wochen-Themen abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>