Baufinanzierung: Zinssatz ist entscheidend

5. April 2010 | von

Nie wieder eine Miete zahlen zu müssen ist der Traum vieler Menschen. Mit einer Baufinanzierung lässt sich dieser Wunsch tatsächlich auch in die Tat umsetzen. Doch die Werbeplakate der Banken versprechen viel. Nur leider ist es nicht selten, dass nicht jeder in den Genuss dieser Top-Angebote kommt. Entscheidend für den Baufinanzierungs Zinssatz ist die Bonität des Kunden. Nur wer eine erstklassige Bonität hat, profitiert auch von den günstigen Zinsen.

Der Baufinanzierungs Zinssatz wird von der Europäischen Zentralbank bestimmt. Für das Jahr 2010 wird mit einer gleichbleibenden Zinsentwicklung gerechnet. Allerdings gilt diese Entwicklung nur für das erste Halbjahr, denn es wird mit einer Steigerung des Zinssatzes in der zweiten Jahreshälfte gerechnet. Deswegen sollten die Käufer von Immobilien diese Situation nutzen, und sich jetzt eine Baufinanzierung mit langfristigen Baugeldkonditionen sichern. Denn die niedrigen Zinsen bestimmen auch die Tilgungsraten. Denn diese erlauben eine höhere Rate, und das wiederum führt zur schnelleren Schuldenfreiheit. Aber auch Anschlussfinanzierer können von der jetzigen Zinspolitik profitieren. Somit wird ein Zinsanstiegsrisiko deutlich reduziert.

Wer jetzt einen neuen Immobilienkredit aufnehmen möchte, sollte die Zinsen langfristig sichern und eine Darlehenslaufzeit von bis zu 20 Jahren wählen. Aufgrund der zur Zeit herrschenden Zinsentwicklung können Erstfinanzierer zur Zeit von diesem Umstand profitieren. Denn in jedem Fall ist mit einem Anstieg des Baufinanzierungs Zinssatzes bis spätestens Ende des Jahres zu rechnen. Mit einem festen Zinssatz lässt sich auf für die Darlehenszeit besser planen und die Ausgaben kontrollieren.

Viele Immobilien-Finanzierungs Spezialisten haben die verschiedensten Angebote in ihrem Programm. Gerne unterbreiten sie ein maßgeschneidertes Konzept zur Finanzierung des Bauvorhabens oder zum Kauf eine Immobilie. Im Internet finden Interessenten jede Menge Vergleichsmöglichkeiten mit dem jeweiligen Baufinanzierung Zinssatz. Der Vergleich ist kostenlos und wer jetzt die richtige Finanzierung wählt, kann bares Geld einsparen. Denn es ist schon ein Unterschied, ob ein effektiver Zinssatz von 3,92 Prozent oder 6,5 Prozent gezahlt werden muss. Deshalb sollten Interessenten jetzt die Angebote mit dem günstigen Baufinanzierungs Zinssatz wählen, um langfristig auf der sicheren Seite zu sein.


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Bauen, Geld / Finanzierung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.