Unterm Hammer: Tine Wittler verkauft Immobilien

7. April 2010 | von

Neue Aufgabe für Tine Wittler: Die Moderatorin ist künftig bei RTL im neuen Format „Unterm Hammer“ zu sehen, in dem sie versucht, Betroffene vor der Zwangsversteigerung ihres Hauses zu bewahren. Ab dem 16. Mai kann man der bisherigen Einrichtungsexpertin sonntags ab 19:05 Uhr beim Begutachten, Bewerben und Verschönern von Eigenheimen zusehen.

Kümmerte sich RTL-Moderatorin Tine Wittler bislang um das Verschönern der eigenen vier Wände wenig stilbewusster Wohnungsbesitzer, hat der private Fernsehsender nun beschlossen, die Dekoqueen zur „Immobilienexpertin“ aufsteigen zu lassen und sie auf einem weiteren Gebiet einzusetzen: der Zwangsversteigerung des Eigenheims – oder besser deren Verhinderung.

In Not geratene Familien sollen von Tine Wittler ab dem 16. Mai in ihrer neuen Sendung „Unterm Hammer“ Unterstützung bekommen. In zunächst drei Folgen will sie erreichen, dass die Betroffenen ihr Haus verkaufen können, bevor es zur Versteigerung freigegeben wird. Und frei nach Peter Zwegat soll gleich noch die Schulden getilgt werden.

Im ersten Teil der Doku-Soap, die fortan sonntags um 19:05 Uhr ausgestrahlt wird, versucht das Ehepaar Beatrix und Rolf F. aus St. Goarshausen bisher vergeblich, seine Villa zu verkaufen. Dies gestaltet sich schwierig, da sie direkt neben einer Bahnlinie liegt und sich deshalb keine Kaufinteressenten finden. Nun gilt es, Wege zu suchen, das Objekt doch noch an den Mann zu bringen. Unterstützung bekommt sie dabei vom Auktionator Ulrich Beier und dem Immobiliengutachter Uli Esch, mit deren Hilfe Wittler den Wert der Immobilie analysiert, um das Haus dann zu bewerben und – so ganz ohne kann die Einrichtungsexpertin eben doch nicht – die Behausung mit Unterstützung ihres altbewährten Handwerkerteams zu verschönern. So wird das schon fast aufgegebene Objekt am Ende doch noch meistbietend versteigert und das gute Werk Tine Wittlers ist vollbracht.

Seit Oktober 2003 ist die blonde Moderatorin als Wohnexpertin in der Vorher-Nachher-Show „Einsatz in vier Wänden“ zu sehen, für die sie 2004 den Deutschen Fernsehpreis erhielt. Inhalt der Sendung ist das Besuchen eine Familie, die mit der Einrichtung eines ihrer Wohnräume unzufrieden ist, das Ausräumen des Zimmers und schließlich Renovierung sowie stilvolle Einrichtung und Dekoration.


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Geld / Finanzierung, Immobilien kaufen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.