Hamburgs HafenCity bekommt mehr Wohnungen

27. Mai 2010 | von

In Hamburgs neuem Stadtteil „HafenCity“ sollen mehr Wohnungen entstehen als ursprünglich angedacht. Der überarbeitete Masterplan für die östlichen Quartiere, der gestern der Öffentlichkeit präsentiert wurde, sieht insbesondere das Quartier Baakenhafen als „urbanes Wohngebiet“ vor.

Hamburg gehört zu den wenigen Städten, deren Bevölkerungszahl stetig zunimmt, aber auch zu den vielen Städten, in denen es zu wenige neue Wohnungen gibt. Allerdings ist die Hansestadt derzeit auch in der komfortablen Position, mit der HafenCity in allerbester Lage einen komplett neuen Stadtteil entwickeln zu können. Doch während der Westen der HafenCity bereits weitestgehend fertiggestellt ist und in der Mitte derzeit gebaut wird, ergeben sich im Osten noch Handlungsspielräume – die jetzt mit einem überarbeiteten Masterplan ab 2011 in die Realität umgesetzt werden sollen.

Die in dem ursprünglichen Masterplan aus dem Jahr 2000 festgelegten langfristigen städtebaulichen Konzepte waren speziell für die im Osten der Hafen City gelegenen Quartiere Oberhafen, Baakenhafen und Elbbrücken noch nicht vollkommen ausgereift, während sich für das Quartier „Am Lohsepark“ neue Anforderungen ergeben haben. Die Pläne sehen nun vor, den Oberhafen als Kreativ- und Kulturquartier zu etablieren, den Baakenhafen zum Wohn- und Freizeitquartier auszubauen und das Quartier Elbbrücken als Wohn- und zentraler Geschäftsstandort zu entwickeln.

Von den insgesamt 2.800 in östlichen Teil der HafenCity vorgesehenen neuen Wohnungen entfällt mit 1.800 Wohnungen der Großteil auf den Baakenhafen, der damit das bedeutendste Wohnquartier des neuen Stadtteils werden soll. Die Lage ist schon mal etwas ganz Besonderes: Der Baakenhafen ist an zwei Seiten von Wasser umgeben.

Kein Wunder, dass sich Hamburgs Oberbürgermeister Ole von Beust angesichts des Wohnungsmangels über die neuen Möglichkeiten freut: „Die östlichen Quartiere haben eine eigene Identität bekommen und gestalten den Charakter der HafenCity dadurch noch vielfältiger. Der Wohnanteil der HafenCity kann durch die neuen Planungen insgesamt gesteigert werden.“


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Bauen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.