Wärmedämmung hilft gegen veraltete Energieschleudern

15. Juni 2010 | von

Ältere Wohngebäude gelten als wahre Energieschleudern. Gebaut, als Energieeffizienz und Umweltschutz noch Fremdwörter waren, betätigen sie sich inzwischen als wahre Energieschleudern – mit entsprechenden Auswirkungen auf das Haushaltsbudget, schließlich kennt kennen die Preise für Energie heute praktisch nur noch eine Richtung – und zwar nach oben.

Die Häuser, die zuverlässig Energie und Wärme nach draussen leiten, lassen sich am besten mit abgestimmten Wärmedämmungs-Systemen abdichten. [mehr » ]


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Bauen, Ratgeber abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Wärmedämmung hilft gegen veraltete Energieschleudern

  1. Volker sagt:

    Leider sind diese Aussendämmungen nicht so witterungsbeständig, wie z. B. Beton. Das heißt, man muss in einigen Jahren die Aussendämmung erneuern lassen. Dennoch eignet sich so eine Dämmform sicherlich für einige Bauten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.