Mieterhöhungen und Steuerrückzahlung: Immobilien-News und Themen KW 34-2010

29. August 2010 | von

Mieterbund: Bundesrat soll Wohngeldkürzung stoppen. Der Deutsche Mieterbund (DMB) hält die von der Bundesregierung geplanten Wohngeldkürzungen in Höhe von rund 130 Mio. Euro für falsch und hofft auf ein Eingreifen des Bundesrats. Die Bundesregierung dürfe diesen bei der Entscheidung nicht übergehen, denn Gesetze, die die Länder direkt betreffen und die Kommunen finanziell belasten könnten, müssten nach Meinung des DMB-Direktors Lukas Siebenkotten allein aus rechtlichen und politischen Gründen in der Länderkammer beraten werden. [Deutscher Mieterbund]

NRW: Erneute Mieterhöhung von LEG-Immobilien. Mussten Mieter der Immobilien-Gruppe LEG, die derzeit rund 90 000 Wohnungen im Ruhrgebiet, Rheinland und in Westfalen besitzt, bereits im letzten Jahr deutlich draufzahlen, erwartet sie 2010 eine weitere Mieterhöhung. Zudem steckte das Unternehmen weniger Geld in die Modernisierung sowie den Erhalt ihrer Wohngebäude. [Der Westen]

Haus & Grund empfiehlt Heizölkauf. Die Eigentümergemeinschaft Haus & Grund rät Eigentümern von Ölheizungen, noch schnell ihre Tanks aufzufüllen, auch wenn der Winter noch nicht ganz vor der Tür steht. Der Verband befürchtet nämlich schnell steigende Heizölpreise, wenn die Konjunktur wie prognostiziert weiter Fahrt aufnimmt. Aktuell kostet ein Liter leichtes Heizöl bei einer Abnahme von 3.000 Litern 64 Cent. [Haus & Grund]

Steuerrückzahlung für Grundstücksverkäufer. Ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts kann privaten Grundstücksverkäufern jetzt einen Geldsegen bescheren: Immobilieneigentümer, die ab 1999 Verkaufsgewinne versteuern mussten, obwohl ihre Immobilien schon vorher aus der bis dahin geltenden zweijährigen Spekulationsfrist herausgefallen waren, können jetzt auf Steuerrückzahlungen hoffen. (Beschluss v. 7.7.2010, 2 BvL 14/02, 2 BvL 2/04, 2 BvL 13/05) [Haufe]

„Berliner Einsichten“: Ausstellung in Berlin. Initiiert von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, der Investitionsbank Berlin und dem Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU), wurde gestern an der Spandauer Straße in Berlin-Mitte wurde die Ausstellung „Berliner Einsichten“ eröffnet. Die hier gezeigten Bilder beschäftigen sich mit dem Wandel des Wohnungsangebots in Berlin seit dem Mauerfall sowie der Frage, wie die Berliner heute und morgen in der Hauptstadt leben. [Berliner Morgenpost]


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Wochen-Themen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Mieterhöhungen und Steuerrückzahlung: Immobilien-News und Themen KW 34-2010

  1. Pingback: Mieterhöhungen und Steuerrückzahlung: Immobilien-News und Themen … | Surfemotion-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.