Immobilien-News und Themen KW 34-2011

28. August 2011 | von

„Haus & Grund“ erinnert: Viele Eigentümer von der Dämmpflicht für Dachgeschosse nicht betroffen. Die Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009 schreibt eigentlich vor, dass bis zum 31. Dezember 2011 Dachgeschosse und Dachschrägen, die Wohnraum bedecken, wärmegedämmt werden müssen. Neueste offizielle EnEV-Auslegungen ergeben jedoch, dass manche Eigentümer von der Pflicht befreit sind. Alle massiven Deckenkonstruktionen, die nach 1969 errichtet wurden, genau wie sämtliche Holzbalkendecken aller Baualtersklassen gelten schon als gedämmt. [Haus&Grund]
Statistisches Bundesamt: Fast 30 Prozent neu genehmigte Wohnungen. Die Wohnungsbaugenehmigungen sind im Zeitraum von Januar bis Juni 2011 gestiegen. In Deutschland wurde der Bau von 108.600 Wohnungen genehmigt, 23.700 Wohnungen und damit 27,9 Prozent mehr als im Vorjahreshalbjahr. Betrachtet man ausschließlich den Wohnungsbau, so sind es mit insgesamt 94.900 genehmigten Neubauwohnungen sogar 28,9 Prozent mehr. [Statistisches Bundesamt]
ZDB: „Altersgerechtes Umbauen“ muss weiterhin KfW-gefördert werden. Der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes (ZDB), Hans-Hartwig Loewenstein, hat die Pläne kritisiert, im nächsten Jahr das KfW-Förderprogramm „Altersgerechtes Umbauen“ einzustellen. Die Bundesregierung sieht nach der aktuellen Haushaltsplanung vor, keine Mittel für dieses Programm zur Verfügung zu stellen. Loewenstein nennt unter anderem das Argument, dass ein möglichst langes selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden den Staat weniger kostet als die Unterbringung mobilitätseingeschränkter Menschen in Betreuungsheimen. [ZDB]
KWG: Aufstockung der KfW-Förderung von energetischen Sanierungen begrüßenswert. Wie diese Woche aus Kreisen des Bundesfinanzministeriums zu hören war, geht die Tendenz bezüglich der energetischen Sanierung eher dahin, die KfW-Programme zu stärken, als eine steuerliche Förderung durchzusetzen. Die Kommunale Wohnen AG (KWG) begrüßt diese Entwicklung. Auf diesem Wege könnten auch Unternehmen, die sich auf die nachhaltige Aufwertung von Immobilien spezialisiert haben, durch Förderprogramme unterstützt werden. [haufe]


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0

Über Sabine Wagner

Sabine Wagner ist Mitglied der immobilo-Redaktion
Dieser Beitrag wurde unter Wochen-Themen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.