Öko-Neubau in Deutschland auf dem Vormarsch

24. Oktober 2011 | von

Die Deutschen bauen wieder. Zu diesem Ergebnis kommt der Marktführer für ökologischen Holzhausbau, das Traditionsunternehmen Baufritz aus Südbayern. Einen besonderen Boom erlebte nach Aussage des Unternehmens der Bau von ökologisch konzipierten Häusern.

Die Baubranche hat sich nach dem finanziellen Krisenjahr 2009 wieder erholt, wie das auf ökologischen Holzbau spezialisierte Unternehmen Baufritz aus Erkheim im Allgäu verlauten ließ. Vor allem ökologisch gebaute Häuser liegen im Trend. Grund dafür ist unter anderem das heutzutage geschärfte Bewusstsein für Klimaschutz, gestützt von Vorgaben der Bundesregierung. Wer heute baut, der macht sich jetzt schon Gedanken um Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Daher gehen vor allem Unternehmen unbeschadet aus der Krise hervor, die sich diese Themen zur Geschäftsphilosophie gemacht haben.

Allgemein stieg die Anzahl der Baugenehmigungen in Deutschland von 2009 auf 2010 um 5,1 Prozent (von 82.421 auf 86.612 Genehmigungen). Zuwachs erhielten vor allem Systembauhäuser, deren Auftragslage sich um 9,3 Prozent steigern konnten (12.007 auf 13.118). Dies liegt sicherlich auch an der hervorragenden Energieeffizienz, die diese individuell konzipierten Architektenhäuser in der Systembauweise aufweisen können. Im Gegensatz dazu konnten sich Objekte in konventioneller Massivbauweisen nur um 4,0 Prozent verbessern.

Baufritz sieht darin die Bestätigung, dass die Nachfrage vor allem für Ökohäuser boomt. Geschäftsführerin Dagmar Fritz-Kramer betont: „Im Bezug auf Energieverbrauch und Nachhaltigkeit hat die passgenaue Vorfertigung in unseren modernen Produktionsanlagen, mit dem Naturbaustoff Holz spürbare Vorteile. Für Bauherren werden diese Aspekte immer wichtiger.“ Eine Studie des Instituts für Marktdaten in der Fertighaus-Branche Interconnection untermauert diese Annahme mit zahlen: 2010 wurden insgesamt 82,8 Prozent Holzsystemhäuser genehmigt, der Anteil von Effizienz- und Passivhäusern stieg um 8,4 Prozent.

Natürlich gibt es auch andere schöne Holzfertighäuser, die vor allem wegen ihrer Optik bestechen. Holzfachwerkhäuser beispielsweise punkten heute mit großen Verglasungen sowie hoher, großzügiger Raumgestaltung. Bei Interesse kann ein Holzfertighaus Ratgeber weiterhelfen.


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0

Über Sabine Wagner

Sabine Wagner ist Mitglied der immobilo-Redaktion
Dieser Beitrag wurde unter Bauen, News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.