Wohnen | Mikrozensus Ältere Frauen wohnen nicht mehr so häufig allein

12. Oktober 2012 | von

Ältere Frauen leben heute seltener allein als noch vor 20 Jahren. Das ergab eine aktuelle Studie des Statistischen Bundesamtes (Destatis) zur Wohnsituation älterer Menschen in Deutschland.

Im vergangenen Jahr führten rund 45 Prozent der Frauen ab 65 Jahren in Deutschland einen Einzel-Haushalt. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie des Statistischen Bundesamtes (Destatis), welche anlässlich des am 1. Oktober 2012 begangenen Internationalen Tages der älteren Menschen veröffentlicht wurde.

Alleinlebendquote ging bei älteren Frauen deutlich zurück

Verglichen mit der Erhebung von 1991 ist damit die Zahl der älteren, alleinlebenden Frauen somit deutlich zurückgegangen. Die Alleinlebendquote lag damals bei den über 65-Jährigen bei 55 Prozent. Es wird vermutet, dass diese aus den Spätfolgen des Zweiten Weltkriegs resultierte. Die Basis der Studienergebnisse bildet der Mikrozensus, einer jährlich in Deutschland und Europa durchgeführten Befragung von Haushalten in Deutschland und Europa.

Wesentlich seltener lebten Männer der gleichen Altersklasse allein. Lediglich 19 Prozent der über 65 Jahre alten männlichen Befragten führten 2011 einen Einpersonenhaushalt. Im Jahr 1991 waren es 16 Prozent – damit hat sich die Zahl in den letzten beiden Jahrzehnten leicht erhöht.

Jüngere Frauen und Männer leben nun häufiger in einem Singlehaushalt

Eine unübersehbare Veränderung der Wohnsituation gegenüber den Ergebnissen der Umfrage aus 1991 ließ sich bei den Männern und Frauen im Alter von 18 bis 64 Jahren feststellen. In dieser Altersgruppe wohnten vor 20 Jahren nur 12 Prozent der Studienteilnehmerinnen allein, aktuell sind es 17 Prozent. Einen weitaus höheren Anstieg haben die Männer im Alter von 18 bis 64 Jahren zu verzeichnen. Während bei der letzten Studie nur 13 Prozent von ihnen in einem Singlehaushalt lebten, waren es 2011 bereits 23 Prozent.

Weitere Informationen zur Situation der Alleinlebenden in Deutschland stellt das Statistische Bundesamt in Form einer Pressebroschüre auf seiner Internetseite zum Download bereit.


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0

Über Sabine Wagner

Sabine Wagner ist Mitglied der immobilo-Redaktion
Dieser Beitrag wurde unter Wohnen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.