Wochen-Themen | KW 47 Mieter- und Entmietungstricks: Immobilien-News und Themen KW 47-2012

25. November 2012 | von

Entmietungstricks: Wie Immobilienhaie die Altmieter vertreiben. War am Dienstag Thema bei der ARD-Sendung „Report München“. „Mitgefühl ist schlecht fürs Geschäft“, so scheint inzwischen das Credo vieler Immobilieninvestoren zu lauten. Um die Altmieter loszuwerden, ist dabei oft jedes Mittel Recht. [ARD Mediathek]

GSW expandiert weiter. Der ehemals landeseigene Berliner Immobilienkonzern GSW kauft 2.600 Wohnungen ein, mehrere Tausende davon sollen sich in der Hauptstadt befinden. Finanziert werden die Neuzukäufe durch den Erlös einer Kapitalerhöhung im Mai dieses Jahres. [stern.de]

Bundesrat fordert mehr Bedenkzeit beim Immobilienkauf. Die Länderkammer im Bundesrat will Käufer künftig vor Abzocken beim Immobilienkauf schützen. Zwei Wochen Bedenkzeit soll es vor der Besiegelung eines Kaufvertrags in Zukunft geben. [Südwest Presse]

Kinder gelten nicht als Untermieter. Das entschied das Landgericht Potsdam. Plant der Hauptmieter seine Wohnung unterzuvermieten, muss er dies dem Eigentümer im Normalfall mitteilen. Dies gilt allerdings nicht, wenn die eigenen Kinder zur Untermiete einziehen. [Focus Online]

Berlin: Aktivisten wollen Wucherparagraf einführen. Wenn die Stadt die Wohnungsnot auf dem Berliner Immobilienmarkt anerkennt, ist es möglich, eine gesetzliche Preisdeckelung bei Neuvermietungen einzuführen. Das geht aus einem Gutachten des Senats hervor, auf das Aktivisten verweisen. [taz.de]

Personalwechsel bei der Commerz Real. Zum Jahreswechsel wird Dr. Andreas Muschter, Michael Bücker in der Position des Vorstandssprechers der Commerz Real AG ablösen. Neben Planung, Controlling, Rechnungswesen, Steuern, Fondsrechnungswesen, Recht und Treasury wird Muschter für das Verwalten offener Immobilienfonds verantwortlich sein. [immobilien-newsticker]


KaDeWe wird verkauft.
Die Traditionsimmobilie auf dem Berliner Ku’damm soll angeblich einen rekordverdächtigen Preis von einer halben Milliarde Euro erzielen. Damit stehen Berliner Immobilien weiterhin hoch im Kurs: In diesem Jahr war bereits die Galeries Lafayette auf der Friedrichstraße für einen dreistelligen Millionenbetrag verkauft worden. [Immobilien Zeitung]


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0

Über Sabine Wagner

Sabine Wagner ist Mitglied der immobilo-Redaktion
Dieser Beitrag wurde unter Wochen-Themen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Mieter- und Entmietungstricks: Immobilien-News und Themen KW 47-2012

  1. Hausverwaltung Dresden sagt:

    Ich hoffe nur, dass es sich beim Käufer des KaDeWes nicht um eine Heuschrecke handelt und es gegebenenfalls die Qualität und die Tradition des Hauses darunter leidet. Immer, wenn wir in Berlin sind, gehen wir im KaDeWe einkaufen. Ich finde es immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis. Wir haben eine Hausverwaltung in Dresden und sind deshalb auch daran gebunden. Wenn ich mehr Freiheit hätte, würde ich wohl auch nach Berlin ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.