Tipps für Wohnmobilreisen

27. Juli 2015 | von

Das Wohnmobil ist eine Ferienwohnung auf Rollen. Dadurch ist man örtlich flexibel, muss keine Koffer schleppen und Schränke aus und einräumen. Das Wohnmobil verspricht eine Reise voller Unabhängigkeit und verschiedene Orte, die man bereisen kann. Nebenbei sind Fahrräder, Tauch- oder Surfausrüstung und Roller oder sogar Motorräder gut in den Allroundern untergebracht. In Deutschland sind ungefähr eine halbe Million Wohnmobile unterwegs. Die Tendenz ist steigend.

Für jeden Typ und jede Personenkonstellation gibt es ein passendes Modell. Reise-Van und Alkoven-Wohnmobil, mit einer Schlafkabine über dem Fahrerhaus, eignen sich besonders für Pärchen oder mehr Personen, wenn zusätzlich ein Zelt aufgebaut wird. Besonders viel Komfort bieten die sogenannten „Dickschiffe“, die aus US-Amerikanischen Filmen bekannt sind, und die mit großen Sitzecken, mehreren Betten, Dusche und einer voll ausgestatteten Küche keine Wünsche offen lassen. So ein ausladendes Modell eignet sich allerdings weniger für Camper-Neulinge und lässt sich auch schwerer durch Städte oder durch schmale Küstenstraßen manövrieren. Um ein Gefühl für das Fahrzeug, egal welcher Größe, zu bekommen, sollten Bremsverhalten, Sichtverhältnisse und der ungewohnt große Kurvenradios auf freiem Gelände und auch im beladenen Status getestet werden. Außerdem sollte das Wohnmobil richtig bepackt werden, dann lassen sich Kurven auch sicherer fahren. Der Schwerpunkt sollte möglichst tief liegen, damit sich der Wagen in den Kurven stabilisiert. Schwere Gegenstände gehören deshalb nach unten, bestenfalls in den Bereich der Achse.

Durch die hohe Flexibilität und vor allem die eigene Toilette, können ganz andere Stellplätze als mit einem Zelt angesteuert werden, ohne an Komfort zu verlieren. Neben Campingplätzen bieten sich oft auch Bauernhöfe, Hotels oder Raststätten und Plätze in der freien Natur an.


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0

Über Sabine Wagner

Sabine Wagner ist Mitglied der immobilo-Redaktion
Dieser Beitrag wurde unter Wochen-Themen, Wohnen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.