Alte Tapete leicht entfernen

21. August 2015 | von

Ob Sie gerade umgezogen sind oder Sie Ihre Wände nur neu gestalten wollen, mit ein paar einfachen Tricks und Hausmittelchen, lässt sich das Tapetenablösen beschleunigen.

Vorbereitung ist das A und O

Wenn Sie mit Wasser arbeiten, sollten Sie in jedem Fall den Strom abstellen und den Fußboden vor Kleberesten und Wasser mit einer Plane schützen. Soll nur der Wandbelag und nicht die Tapete an der Decke entfernt werden, empfiehlt es sich, die Kanten zwischen Decke und Wand mit einem Cuttermesser zu durchtrennen. Außerdem sind die Fußleisten abzumontieren.

2 Varianten zum Ablösen

Die Art des Ablösens richtet sich nach der Beschaffenheit und dem Material der Tapete. Gerade Vliestapeten lassen sich oft gut im trockenen Zustand entfernen. Dazu mit einem Spachtel Bahn für Bahn von der Wand lösen. Raufaser, Vinyl oder häufig überstrichene Tapeten sind dagegen hartnäckiger. Hier empfiehlt sich die Variante mit Wasser. Dazu muss zunächst die Tapete angeraut werden, damit das Wasser in die Fasern eindringen kann. Im besten Fall verwenden Sie dazu eine Stachelwalze oder einen Tapetentiger. Ein bisschen mehr Arbeit macht es, wenn Sie mit dem Kuttermesser die Tapete einritzen, es ist aber im Notfall auch eine Möglichkeit.

Im Schnitt müssen die Tapeten gut durchfeuchtet werden. Dazu tragen Sie mit einem Malerpinsel, einem Schwamm oder einer Kleisterbürste großzügig Wasser auf die Tapeten auf. Bewehrte Hilfsmittel sind Tapetenlöser (Baumarkt), Essigwasser, ein Gemisch aus warmen Wasser und Spülmittel oder Glasreiniger. Nachdem die Tapete circa zehn Minuten eingeweicht wurde, kann sie ebenfalls mit Hilfe eines Spachtels abgelöst werden.


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0

Über Sabine Wagner

Sabine Wagner ist Mitglied der immobilo-Redaktion
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Bauen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.