Balkonpflanzen: Auf die Pflege kommt es an

24. August 2015 | von

Ein schöner Balkon gehört zu einer schönen Wohnung. Doch Balkonpflege will gelernt sein – mit den richtigen Tricks ist der Neid der Nachbarn garantiert.

 

Ein Balkon kann zum absoluten Paradies werden. Ob Kräutertöpfe, Tomaten, Erdbeeren oder eine Mischung aus rosa, violetten und weißen Petunien – mit den richtigen Topfpflanzen kann man den eigenen Balkon zum Erstrahlen bringen. Dennoch sollte man beim Bepflanzen Einiges beachten werden:

 

Pflanzenauswahl dem Standort anpassen

Beim Kauf von Balkonpflanzen muss der Standort beachtet werden. Wenn sich der Balkon beispielsweise auf der Südseite befindet, hat man meist den ganzen Tag Vollsonne. In diesem Fall sind wärmeliebende Gewächse, wie Geranien, Petunien, Surfinien und Verbenen zu empfehlen. Auch in Kübel gepflanzte Zitrussträucher, Hibiskus, Orleander und Clematis sind für sonnige Standorte bestens geeignet. Regelmäßiges Gießen, einmal morgens und einmal abends, ist hier besonders wichtig.

 

Pflanzen, die auf einem Balkon wachsen, der eher schattig oder halbschattig liegt, tragen in der Regel weniger Blüten. Hier können Pflanzen wie Fuchsie, Knollenbegonie, Lobelie und Fleißiges Lieschen zum Einsatz kommen. Sie blühen auch bei wenig direktem Sonnenlicht üppig.

 

Ungeschützt gelegene Balkone, die viel Wind ausgesetzt sind, sollte man mit robusten Pflanzen verschönern. Es bieten sich hierfür Geranien, aber auch Sonnenhut, Strauchmargeriten und Mädchenauge an.

 

Düngen ist wichtig

Ob sonniger oder schattiger Balkon, in beiden Fällen gilt: Wer einen üppig blühenden Balkon haben möchte, für den ist Dünger unerlässlich. Vor dem Einsetzen der Pflanzen kann direkt Langzeitdünger eingebracht werden. Hauertkugeln sorgen dafür, dass die Balkonpflanzen die ganze Saison bestens ernährt sind. Sie wirken dort, wo die Pflanze Nährstoffe aufnimmt: an den Wurzeln! Bei jedem Gießen geben die einzelnen Düngerkörner genau so viele Nährstoffe in den Boden ab, wie die Pflanzen brauchen.


Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
0
Dieser Beitrag wurde unter Ratgeber abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.