Sind Silvesterpartys im Eigenheim erlaubt?

28. Dezember 2015 | von

Wer eine Silvesterparty zu Hause schmeißen will, der sollte auf seine Nachbarn Rücksicht nehmen. Die normalerweise geltende Nachtruhe ab 22 Uhr steht hier der Toleranzschwelle dieses besonderen Abends gegenüber.

Silvesterpartys im Eigenheim haben viele Vorzüge: Das Publikum ist überschaubar, es herrscht eine familiäre Stimmung und die Kosten halten sich in Grenzen. Doch dieses Unternehmen klingt zunächst besser, als es wirklich ist. Denn in der Realität gibt es da noch die lästigen Nachbarn, die es gar nicht gut finden, wenn noch nach Mitternacht die Musik aus den Lautsprechern tönt. Generell gilt: In Mehrfamilienhäusern herrscht ab 22 Uhr Nachtruhe.

Zwar gelten an Silvester Sonderregelungen, doch sinkt die Toleranzgrenze nach 24 Uhr erheblich. Es gilt das Gebot der Rücksichtnahme – besonders, wenn viele kleine Kinder oder ältere sowie kranke Menschen im Haus wohnen. Denn diese empfinden den Partylärm bis in die frühen Morgenstunden meistens als sehr störend.

Noch mehr Konfliktpotenzial gibt es aber bei privaten Feiern an ganz normalen Wochenenden. So haben Mieter keinen Anspruch darauf, einmal im Monat oder dreimal im Jahr lautstark zu feiern. Wer dennoch Partys gibt, muss vor allem die Lautstärke regulieren. Innerhalb der Ruhezeiten von 22 Uhr bis 7 oder auch 8 Uhr gilt Zimmerlautstärke. Streng genommen dürfen Geräusche außerhalb der geschlossenen Wohnung gar nicht mehr oder kaum noch zu hören sein.

Wer das ignoriert, muss mit einem Besuch der Polizei rechnen und im schlimmsten Fall mit einer Anzeige wegen Ruhestörung. Um Ärger mit den Nachbarn und dem Vermieter zu vermeiden, können Sie als Gastgeber versuchen, vorzusorgen, indem Sie die Party vorher ankündigen oder sogar die Nachbarn einladen.

Das Team von news.immobilo wünscht Ihnen und Ihren Lieben einen guten Rutsch ins Jahr 2016. Wir freuen uns schon darauf, Sie auch im nächsten Jahr wieder mit interessanten Beiträgen aus der Immobilienwelt zu versorgen.

Sind Silvesterpartys im Eigenheim erlaubt?, 4.0 out of 5 based on 1 rating

Artikel bewerten und teilen:
VN:F [1.9.19_1165]
1
Dieser Beitrag wurde unter Mieten, Ratgeber, Rechtliches, Wohnen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.